MK42 "Lieferketten & Menschenrechte" mit Daniel Schönfelder

20:16
 
Teilen
 

Manage episode 321840467 series 2858517
Von Managerkreis Impulse and Managerkreis der FES entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Es ist die Rede von einer Zeitenwende und wir werden sicher zukünftig anders über Sicherheit und Frieden in Europa sprechen. In derselben Woche hat die EU einen Entwurf für ein Lieferkettengesetz vorgelegt. Hier geht es um Menschenrechte und Umweltschutz. Daniel Schönfelder, KPMG Law, hat uns die Grundzüge vorgestellt. Es gilt damit eine menschenrechtliche Sorgfaltspflicht, die es für Unternehmen erforderlich macht, Risikomanagementsysteme für Menschenrechte und Umwelt zu etablieren. Wenn wesentliche Veränderungen zur Lieferkette zu erwarten sind, muss das Unternehmen darauf reagieren. Bisher bezogen sich klassische Risiken auf die Vorprodukte, nicht auf die Mittelverwendung. Das ändert sich jetzt, wenn hier Menschenrechtsverletzungen absehbar sind. In Deutschland gilt das Lieferkettengesetz ab 2023. Wie gut sind Unternehmen auf das Lieferkettengesetz vorbereitet und wie gut kennen sie ihre Lieferketten? Was müssen sie tun, um sich vorzubereiten? Hier ein umfassender Überblick über den aktuellen Stand. www.managerkreis.de

48 Episoden