Populismus und Verschwörungstheorien in Österreich – MAKRO MIKRO #52

26:32
 
Teilen
 

Manage episode 302932334 series 2468308
Von Makro Mikro entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Sie zeichnen die Welt in Schwarz und Weiß, bedienen ein Narrativ der Krise und hegen tiefes Misstrauen gegenüber rechtsstaatlichen und demokratischen Institutionen. Populist*innen und Verschwörungstheoretiker*innen verbinden sowohl historische als auch strukturelle Ähnlichkeiten. Die Historikerin Constanze Jeitler untersucht im Rahmen ihrer Dissertation die Bedeutung von Verschwörungstheorien für rechtspopulistische Parteien und Bewegungen in Österreich. Im Sommer 2021 bei einer Konferenz der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) zu Gast, erläutert sie im Podcast die Parallelen zwischen diesen beiden Bewegungen, ihre sozialwissenschaftlichen Hintergründe und die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft eines Landes. Mehr dazu auch auf standard.at: https://www.derstandard.at/story/2000129817949/rechtspopulisten-und-der-umweltschutz-mit-hausverstand-und-verschwoerungstheorien-die-welt ---------- Podcast der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Gestaltung und Moderation: Julia Grillmayr Sound: Axel Hirn Bild: Unsplash/Kane Reinholdtsen

62 Episoden