Coronavirus: Warum Masken schützen – MAKRO MIKRO #36

37:47
 
Teilen
 

Manage episode 271830160 series 2468308
Von Makro Mikro entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Schlüssel, Handy, Maske: Der Mund-Nasen-Schutz ist in den letzten Monaten zum fixen Bestandteil in unserem Alltag geworden. Er kann nachweislich unsere Mitmenschen vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen – sofern er richtig getragen wird. Warum wurde aber am Beginn der Pandemie vom Tragen von Masken abgeraten? Und wie funktioniert der Schutz, wenn das Virus doch unendlich klein ist? Molekularbiologe Martin Moder, der seine Ausbildung am CeMM - Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) absolviert hat, widmet sich in MAKRO MIKRO der MNS-Maske und erklärt, warum das Argument vieler „Maskengegner“ – nämlich, dass Masken durch das Rückatmen des eigenen CO2 gesundheitsschädlich seien – wissenschaftlich nicht haltbar ist. ---------- Podcast der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Gestaltung und Moderation: Julia Grillmayr Sound: Axel Hirn Bild: Unsplash/Vera Davidova

39 Episoden