Marketing für unangenehme Gefühle – Mein Gespräch mit Ruben Langwara

51:42
 
Teilen
 

Manage episode 326371291 series 2077549
Von Yvonne Simon entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wenn ich meine Klienten zu Beginn des Coachings frage, wie es ihn oder ihr heute geht, dann wissen diejenigen, die schon eine Weile mit mir arbeiten, dass ich mich nicht mit einem einfachem „Gut“ zufriedengebe, sondern nachfrage: Was bedeutet dieses „Gut“? Wie fühlt sich das an? Denn sind wir mal ehrlich, ganz oft können wir gar nicht so genau benennen, welches Gefühl gerade in uns lebendig ist. Dabei gibt es so viel mehr unterschiedliche Arten, wie wir uns fühlen können, als gut oder schlecht.

Mein heutiger Gesprächspartner wirbt dafür, dass wir zu einer Art Emotionssommelier werden. Denn je tiefer wir Emotionen in ihren feinen Nuancen verstehen, umso eher erkennen wir, welche Bedürfnisse gerade gelebt werden wollen.

Ruben Langwara ist Wirtschaftspsychologe und Experte für Emotionen und deren Wirkung auf Gesundheit und Wohlbefinden. Bei ihm habe ich in den letzten Wochen die Mesource-Ausbildung absolviert. Was genau dies ist und wie es uns gelingen kann, in unsere emotionale Kraft zu kommen, darum geht es in diesem Gespräch:

Wir sprechen über

  • Die Botschaften unangenehmer Emotionen
  • Den guten Umgang mit Angst
  • Wenn Trauer zur Wehmut wird
  • Den Mut zur emotionalen Aufrichtigkeit

Mehr zu mir und meiner Arbeit findest du hier:

Meinen Podcast findest du auf

Auch du bist Mutmacher oder Mutmacherin und hast Lust, deine Geschichte in meinem Podcast zu erzählen? Dann schreib mir gern eine email an mail@yvonnesimon.com oder nutze das Kontaktformular auf yvonne-simon.com

Wenn dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich sehr über eine Bewertung bei iTunes. Diese kannst du einfach über den folgenden Link abgeben:

251 Episoden