OpenOffice Tutorial: Wissenschaftliche Arbeit schreiben

14:32
 
Teilen
 

Manage episode 150671643 series 1003129
Von Andreas Zeitler entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Studenten haben oft Probleme damit ihre erste, oder sogar die fünfte, Dissertation zu schreiben. Kostenlose Programme, wie OpenOffice, sollen eigentlich dabei helfen diese Dokumente zu schreiben, aber die meiste Zeit verursachen sie mehr Probleme und Frustration.
Das Problem ist nicht die App selbst, sondern, dass der Benutzer oft nicht weiss was denn eigentlich unten herum passiert. LibreOffice, OpenOffice, NeoOffice (und die meisten anderen Textverarbeitungsprogramme) haben eingebaute Features um den Schreibvorgang zu erleichtern – statt zu erschweren. Sie können ein automatisches Inhaltsverzeichnis anlegen, oder können beliebiges Material referenzieren, sie können mit Tabellen und vielen anderen Medien umgehen.
Das Problem aber bleibt, ohne das Wissen darum, dass dies möglich ist, wird man weiterhin Dokumente schreiben bei denen kein Text gleich aussieht. Manchmal versuchen Studenten sogar einen eigenes Inhaltsverzeichnis von Hand zu schreiben. Warum aber, wenn LibreOffice das selbst kann? Wir zeigen euch wie.

AppInfos:

34 Episoden