#54 Lieferdienste: Was man von Gorillas, Lieferando, HelloFresh und goPuff lernen kann

1:01:26
 
Teilen
 

Manage episode 291661848 series 2886709
Von Joana-Marie Stolz, Phillip Böndel, Tobias Kargoll, Joana-Marie Stolz, Phillip Böndel, and Tobias Kargoll entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie der Netzwerkeffekt wahre Wirtschaftskrimis erzeugt und was du daraus lernen kannst

Unglaublich: Jetzt bestellen, in zehn Minuten steht der Lieferservice vor der Tür. Doch die Branche gibt nicht nur bei ihrer Dienstleistung Gas. VC-gedopete Unternehmen liefern sich ein Wettrennen um die Monopolstellung. Am Ende kann es nur einen geben, alle anderen können sich aber über dicke Exits freuen. Was man von einer der spannendsten Branchen unserer Zeit lernen kann, jetzt in der neuen Folge Lrnings!

Lrnings x sipgate:

24 Work-Hacks kostenlos bestellen!

Lrnings:

  1. Gorillas zeigt, dass man nicht der Urheber einer Idee sein muss. Man muss sie nur perfekt kopieren und rasend schnell umsetzen.
  2. Gründer wie Kagan Sümer (Gorillas) funktionieren wie Extremsportler: Immer am Limit, absolute Leidenschaft und Mut zum Risiko.
  3. Manchmal solltest du einfach von dir selbst auf andere schließen.
  4. Setz auf die Lieferando-Formel für Erfolg: Ein großes Angebot und eine Marke, die Top of Mind ist.
  5. Stress macht dumm.
  6. Agile sein heißt in vollem Lauf auf der Hacke wenden zu können.

Quellen:

Gorillas:

goPuff:

Lieferando:

65 Episoden