[Podcast] Interview mit Stephan R. Meier über das Buch: 44 Tage – Und Deutschland wird nie mehr sein, wie es war

47:06
 
Teilen
 

Manage episode 290042276 series 1464702
Von LiteraturLounge entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Inhalt:

Sein Job: das Land zu schützen. Sein Gegner: der Terror. Seine Entscheidung: die härteste seines Lebens.

5. September 1977: Der Terror in Deutschland nimmt immer brutalere Ausmaße an. Auf offener Straße wird der Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer entführt. Roland Manthey, Chef des Verfassungsschutzes und mächtigster Staatsmann im Krisenfall, weiß auch ohne das Bekennerschreiben, wer dafür verantwortlich ist. Die RAF fordert die Freilassung ihrer inhaftierten Mitglieder im Austausch gegen die Geisel. Eilig beruft Manthey einen Krisenstab ein, der vor der größten Bedrohung in der Geschichte der Bundesrepublik steht. Während das verängstigte Volk den Atem anhält, sucht Manthey fieberhaft nach der Geisel. Doch als die Ereignisse eskalieren, steht er vor der schwersten Entscheidung seines Lebens …

Als Sohn des damaligen Verfassungsschutzleiters hat Stephan R. Meier die RAF-Zeit hautnah miterlebt und entwickelt daraus einen hochspannenden Politthriller.

Gespräch mit Stephan R. Meier:

document.addEventListener("DOMContentLoaded", function() { var player = document.getElementById("player-609f57e0229fb"); podlovePlayerCache.add([null, {"url":"https:\/\/www.literaturlounge.eu\/wp-json\/podlove-web-player\/shortcode\/config\/default\/theme\/default","data":{"activeTab":null,"subscribe-button":{"feed":null,"clients":[{"id":"apple-podcasts","service":"id1266847124"},{"id":"deezer","service":"55747"},{"id":"player-fm","service":"1464702"},{"id":"spotify","service":"6v7kdfIE2iLoSdmN89wHjR"}]},"share":{"channels":["facebook","twitter","whats-app","linkedin","pinterest","xing","mail","link"],"outlet":null,"sharePlaytime":true},"related-episodes":{"source":"podcast","value":null},"version":5,"playlist":"https:\/\/www.literaturlounge.eu\/wp-json\/podlove-web-player\/shortcode\/podcast","theme":{"tokens":{"brand":"#E64415","brandDark":"#235973","brandDarkest":"#1A3A4A","brandLightest":"#E9F1F5","shadeDark":"#807E7C","shadeBase":"#807E7C","contrast":"#000","alt":"#fff"},"fonts":{"ci":{"name":"ci","family":["-apple-system","BlinkMacSystemFont","Segoe UI","Roboto","Helvetica","Arial","sans-serif","Apple Color Emoji","Segoe UI Emoji\", \"Segoe UI Symbol"],"src":[],"weight":800},"regular":{"name":"regular","family":["-apple-system","BlinkMacSystemFont","Segoe UI","Roboto","Helvetica","Arial","sans-serif","Apple Color Emoji","Segoe UI Emoji\", \"Segoe UI Symbol"],"src":[],"weight":300},"bold":{"name":"bold","family":["-apple-system","BlinkMacSystemFont","Segoe UI","Roboto","Helvetica","Arial","sans-serif","Apple Color Emoji","Segoe UI Emoji\", \"Segoe UI Symbol"],"src":[],"weight":700}}},"base":"https:\/\/www.literaturlounge.eu\/wp-content\/plugins\/podlove-web-player\/web-player\/"}}]); podlovePlayer(player, {"audio":[{"url":"https:\/\/www.literaturlounge.eu\/wp-content\/uploads\/44-Tage.mp3","title":"Interview mit Stephan R. Meier \u00fcber das Buch","mimeType":"audio\/mpeg"}],"title":"44 Tage - Und Deutschland wird nie mehr sein, wie es war","show":{"title":"Interview mit Stephan R. Meier \u00fcber das Buch:"},"poster":"https:\/\/www.literaturlounge.eu\/wp-content\/uploads\/SR44_TAGE_202736_300dpi.jpg","summary":"Sein Job: das Land zu sch\u00fctzen. Sein Gegner: der Terror. Seine Entscheidung: die h\u00e4rteste seines Lebens.\n5. September 1977: Der Terror in Deutschland nimmt immer brutalere Ausma\u00dfe an. Auf offener Stra\u00dfe wird der Arbeitgeberpr\u00e4sident Hanns Martin Schleyer entf\u00fchrt. Roland Manthey, Chef des Verfassungsschutzes und m\u00e4chtigster Staatsmann im Krisenfall, wei\u00df auch ohne das Bekennerschreiben, wer daf\u00fcr verantwortlich ist. Die RAF fordert die Freilassung ihrer inhaftierten Mitglieder im Austausch gegen die Geisel. Eilig beruft Manthey einen Krisenstab ein, der vor der gr\u00f6\u00dften Bedrohung in der Geschichte der Bundesrepublik steht. W\u00e4hrend das ver\u00e4ngstigte Volk den Atem anh\u00e4lt, sucht Manthey fieberhaft nach der Geisel. Doch als die Ereignisse eskalieren, steht er vor der schwersten Entscheidung seines Lebens \u2026\n\nAls Sohn des damaligen Verfassungsschutzleiters hat Stephan R. Meier die RAF-Zeit hautnah miterlebt und entwickelt daraus einen hochspannenden Politthriller.\n"}, "https://www.literaturlounge.eu/wp-json/podlove-web-player/shortcode/config/default/theme/default").then(function() { player && player.classList.remove("podlove-web-player-loading"); }); });

237 Episoden