L.I.S.A. - Station 14 mit Herlinde Koelbl | Jüdisches Leben in Deutschland

4:03
 
Teilen
 

Manage episode 313155659 series 3115962
Von L.I.S.A. Wissenschaftsportal Gerda Henkel Stiftung entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Sie sehen ausgewählte Aufnahmen aus dem großen Werkzyklus „Jüdische Portraits“ von Herlinde Koelbl. Die Fotografin ist der Shoah entkommenen Persönlichkeiten der Geistesgeschichte begegnet, hat sie portraitiert und interviewt. Entstanden sind einzigartige Aufnahmen einer jüdisch-deutschen Generation, die das intellektuelle und geistige Klima geprägt hat. Die Ausstellung „Herlinde Koelbl: Jüdische Portraits“ ist vom 06. September 2021 bis 31. Januar 2022 in der Akademie zu sehen. Den Originalbeitrag und mehr finden Sie bitte hier: https://lisa.gerda-henkel-stiftung.de/sophie_charlotte_2114

592 Episoden