L.I.S.A. - Abschlussveranstaltung mit Vorträgen von Eva Schlotheuber und Israel Yuval

1:48:11
 
Teilen
 

Manage episode 313155661 series 3115962
Von L.I.S.A. Wissenschaftsportal Gerda Henkel Stiftung entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Historikertag endet traditionell mit Fachvorträgen, die in diesem Jahr vom Partnerland Israel inspiriert sind: In zwei Perspektiven setzen sich die Düsseldorfer Historikerin und scheidende VHD-Vorsitzende Eva Schlotheuber sowie der Jerusalemer Historiker Israel Yuval mit den Verflechtungen des jüdischen Mittelalters auseinander. Nach Grußworten der Gastgeberstadt München durch Winfried Kaum (Stadtrat in Vertretung des Oberbürgermeisters) und Clemens Baumgärtner (Referent für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München) folgen die beiden Festvorträge: Eva Schlotheuber (Düsseldorf): Herrschaft, Schutz und Verrat. Die jüdischen Gemeinden unter Erzbischof Balduin von Trier und Kaiser Karl IV. Israel Yuval (Jerusalem): Das Heilige Land erobern, im Heiligen Land wohnen: Der Einfluss der Kreuzfahrerideologie auf die Juden Den Originalbeitrag und mehr finden Sie bitte hier: https://lisa.gerda-henkel-stiftung.de/historikertag2118

591 Episoden