Licht und Kultur: Die Welt in Farbe als Herausforderung an die Philosophie 2015

45:48
 
Teilen
 

Archivierte Serien ("Inaktiver Feed" status)

When? This feed was archived on March 29, 2021 16:09 (20d ago). Last successful fetch was on August 28, 2019 01:35 (1+ y ago)

Why? Inaktiver Feed status. Unsere Server waren nicht in der Lage einen gültigen Podcast-Feed für einen längeren Zeitraum zu erhalten.

What now? You might be able to find a more up-to-date version using the search function. This series will no longer be checked for updates. If you believe this to be in error, please check if the publisher's feed link below is valid and contact support to request the feed be restored or if you have any other concerns about this.

Manage episode 188140469 series 1574268
Von FAU and Unbekannt unbekannt entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Satz „Die Rose ist rot“ gilt schon immer als Muster für eine elementare empirische Aussage, über deren Gültigkeit man sich durch schlichten Augenschein überzeugen kann. Bei näherer Betrachtung verfliegt allerdings dieser Eindruck der Klarheit und Einfachheit: Ist die Farbe eigentlich eine Eigenschaft eines Gegenstandes oder nicht eher eine Eigenschaft des einfallenden Lichts? Oder ergibt sich der Farbeindruck erst als Folge einer Interaktion von Licht und Gegenstand? Oder hat die Farbe unmittelbar gar nichts mit der Beschaffenheit der Welt zu tun, sondern entsteht erst und ausschließlich in unserem Kopf? Wenn wir im Vortrag einigen dieser Fragen nachgehen, stoßen wir in wichtige Bereiche der philosophischen Erkenntnistheorie vor und werden dabei die Erfahrung machen, dass Theorie keineswegs immer grau und dröge sein muss, sondern auch bunt und spannend sein kann.

4 Episoden