Johann Saathoff: Gas aus Russland, Energiewende in Deutschland - kann das gut gehen? BTW21 Special #9

33:06
 
Teilen
 

Manage episode 302487834 series 2721259
Von DWR eco entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Als letzten Politiker vor der Bundestagswahl trifft David Wortmann Johann Saathoff. Er ist sowohl energiepolitischer Koordinator der SPD Bundestagsfraktion als auch Russlandbeauftragter der Bundesregierung. Damit muss er zwei wichtige Interessenslagen unseres Landes übereinander bringen, die auf dem ersten Blick widersprüchlich erscheinen: 1. ein gutes Verhältnis mit Russland, welches Deutschland als langfristigen Absatzmarkt für fossiles Erdgas braucht; 2. eine Energiepolitik, die klimafreundlich und emissionsfrei ist. Wie gelingt der SPD dieser Spagat? Wie können diese Widersprüche mittelfristig aufgehoben werden? Johann Saathoff verrät uns wie real und konkret überhaupt in Russland über die Einspeisung von grünem Wasserstoff in das europäische Gaspipeline-System nachgedacht wird. David spricht mit ihm aber auch über den Zuspruch, den er aktuell im Wahlkampf erfährt und wie es ist Deutschlands sozialdemokratischsten Wahlkreis zu verteidigen. Welche Erfahrungen hat er mit dem Koalitionspartner CDU in der vergangenen Legislaturperiode gemacht und was sind seine Herzensprojekte für Klimaschutz und Energiewende in der kommenden Legislaturperiode. Freut euch auf ein sehr spannendes Gespräch mit Johann Saathoff in dieser Episode von Lets-Talk-Change.

57 Episoden