#024 (Teil 1) - Ist gewaltfreie Kindheit eine Utopie?

1:27:02
 
Teilen
 

Manage episode 299189620 series 2869491
Von Nancy Flege entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Denn neben körperlicher Gewalt gibt es diverse seelische gewaltvolle Stellschrauben, die auch heutzutage im Alltagsgeschehen (noch) zu finden sind.
Deshalb möchten wir mit dieser Episode ein wenig für die all die kleinen und großen gewaltvollen Momente sensibilisieren, damit die eines Tages die Antwort auf die Frage, ob eine gewaltvolle Kindheit eine Utopie ist, "Nein, nicht mehr!" lautet.
Meinen Gast Julia Tiedge, Therapeutin für Kinder und Jugendliche sowie Lehrerin und Dreifach-Mama, findest du auf ihrer Kikudoo Webseite. Zudem ist sie auf Facebook und Instagram zu finden.
Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, besuche meine Website oder schau dir die aktuellen Angebote direkt an. Aktuell sind drei Artgerecht-on-Demand-Themen zu den Themen Bindung, Kommunikation und Führung online, die du hier findest. Auf Instagram gebe ich persönliche Einblicke und Infos. Per E-Mail bin ich unter nancy.flege@lebensschritte.coach erreichbar.
Ich freue mich auf ein Feedback oder Ideen und Anregungen von dir.

Kapitel

1. Intro & Vorstellung (00:00:00)

2. Gewaltfreie Kindheit – eine Utopie? (00:03:28)

3. Wie sieht seelische Gewalt an Kindern aus? (00:09:25)

4. Lügen, flunkern, tricksen (00:25:33)

5. Persönlichkeitsrechte von Kindern (00:44:55)

6. Bis hier (00:49:03)

7. Überwachung von Kindern (00:50:46)

8. Kleiner Monolog zu gewaltvoller Kommunikation (01:09:23)

9. "Das Leben ist kein Ponyhof!" (01:14:34)

10. Die leise Gewalt (01:18:02)

11. Outro Teil 1 (01:24:50)

32 Episoden