Was die Umweltministerin für Schweine tun will

29:30
 
Teilen
 

Manage episode 244072716 series 2533344
Von Der NRW-Politik-Podcast von Helene Pawlitzki, Kirsten Bialdiga und Max Plück, Der NRW-Politik-Podcast von Helene Pawlitzki, Kirsten Bialdiga, and Max Plück entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
(4'28) Interview mit Ursula Heinen-Esser/(17'10) Straßenbaubeiträge Videoüberwachung in Schlachthöfen - das ist die Antwort der NRW-Umweltministerin auf Tierquälerei in der Fleischindustrie. Sie setzt dabei auf Freiwilligkeit. Reicht das? Wir haben nach den Details ihrer Nutztierstrategie gefragt. + Wer in diesem Bundesland ein Grundstück besitzt, muss zahlen, wenn die Straße davor saniert wird. Das finden viele Grundstücksbesitzer (und der Bund der Steuerzahler) falsch. Die Landesregierung nicht. Sie will die Regelung nicht abschaffen, aber reformieren. Wie die Reform aussieht und warum Thomas Reisener auch mit der Lösung der SPD nicht zufrieden ist, besprechen wir in der zweiten Hälfte dieser Episode. Zu Gast: Ursula Heinen-Esser (CDU), Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Moderation und Konzeption: Helene Pawlitzki und Thomas Reisener Produktion: Helene Pawlitzki Kontakt: laendersache@rheinische-post.de Mehr Infos: www.rp-online.de/laendersache

64 Episoden