Folge 6 - Johann Lafer im Gespräch mit Jürgen von der Lippe

42:53
 
Teilen
 

Manage episode 290712097 series 2849392
Von Johann Lafer / Podcast Lounge entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Gast: Jürgen von der Lippe, Rezept: Rhabarberdatschi

Johann Lafer begrüßt in der sechsten Folge seines Podcasts den Fernsehmoderator, Entertainer, Schauspieler, Hörbuchsprecher, Musiker und Komiker Jürgen von der Lippe. Das Rezept: Rhabarberdatschi.

Der LAFER & FRIENDS Genusspodcast ist eine Produktion von PODCAST LOUNGE by move communications


VORSCHAU: In Folge 7 des LAFER & FRIENDS Genusspodcasts begrüßt Johann Lafer den Leadsänger einer bekannten deutschen Pop-Rock-Band. Lassen Sie sich überraschen und abonnieren Sie den LAFER & FRIENDS Genusspodcast!


Johann Lafer und Jürgen von der Lippe


Jürgen von der Lippe (* 8. Juni 1948 in Bad Salzuflen als Hans-Jürgen Hubert Dohrenkamp) ist ein deutscher Fernsehmoderator, Entertainer, Schauspieler, Hörbuchsprecher, Musiker und Komiker.

Auszeichnungen (Auswahl)

Goldener Löwe von RTL für Guten Morgen, liebe Sorgen

Bronzene Kamera, Publikumspreis Kategorie Comedy

Telestar für Geld oder Liebe

Goldene Kamera in der Kategorie Bester Moderator für Geld oder Liebe

Adolf-Grimme-Preis für Geld oder Liebe (zusammen mit Wendelin Haverkamp)

Bambi für TV Moderation

Echo für Mediamann des Jahres

Deutscher Comedypreis – Ehrenpreis

Ehrenmitgliedschaft im Verein Deutsche Sprache

Das große Kleinkunstfestival Ehren-Preis

Bremer Comedypreis (Ehrenpreis)

Jürgen von Manger-Preis für ein Lebenswerk

Deutscher Fernsehpreis – Ehrenpreis der Stifter (für sein Lebenswerk)


REZEPT: Rhabarberdatschi

für 1 rechteckige Form von 20 x 28 cm**

Rhabarberdatschi

Für ca. 500 g Teig:

50 g Butter

250 ml Milch

1 Würfel frische Hefe (42 g)

500 g Mehl

50 g Zucker

2 Eier (Größe M)

1 Prise Salz

400 ml Milch

1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen

60 g Zucker

Streusel:

50 g Mehl

25 g kalte Butter

1 Msp. Zimtpulver

25 g Zucker

1 Vanilleschote

Belag:

ca. 1,2 kg Rhabarber

5 EL Semmelbrösel

Puderzucker zum Bestäuben

Außerdem:

Frischhaltefolie

Mehl zum Arbeiten

Butter für die Form

Zubereitung

Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen. Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln. Milche und Hefe mit einem Schneebesen verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. 4 EL vom Mehl und 1 TL Zucker mit dem Schneebesen unter die Hefemilch rühren. Den Vorteig mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Das restliche Mehl in eine große Schüssel (oder in die Schüssel der Küchenmaschine) sieben. Die Eier aufschlagen und zum Mehl geben. Das Salz ebenfalls hinzufügen. Den übrigen Zucker zur Mehlmischung geben.Die Butterwürfel ebenfalls in die Schüssel geben. Den gegangenen Vorteig hinzufügen. Alles mit dem Knethaken des Handrührgeräts (oder der Küchenmaschine) zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. Teig in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und in der Schüssel an einem warmen Ort ca. 1 Std. zur doppelten Grüße aufgehen lassen.

4 EL Milch mit dem Puddingpulver verrühren. Restliche Milch mit Zucker in einem Topf aufkochen. Das angerührte Puddingpulver dazugeben und unter Rühren 1–2 Minuten köcheln lassen. In eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

Für die Streusel das Mehl in eine Schüssel sieben. Butter, Zimtpulver und Zucker dazugeben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen und hinzufügen. Alles mit den Fingern zu Streuseln zerreiben.

Für den Belag den Rhabarber waschen, putzen, schälen und dicke Stangen längs halbieren.


IMPRESSUM

23 Episoden