Agilität ist kein Ziel

20:42
 
Teilen
 

Manage episode 284598482 series 2512946
Von Frank Wulfes, Arne Schröder, Benedikt Drossart, Frank Düsterbeck, Dietmar Heijenga, Franziska Wienß, Frank Wulfes, Arne Schröder, Benedikt Drossart, Frank Düsterbeck, Dietmar Heijenga, and Franziska Wienß entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
106 Hörerfrage

Aufgrund einer Hörerfrage von Eileen sprechen die beiden Kurswechsler Frank Wulfes und Frank Düsterbeck in der heutigen Episode über Agilität in Unternehmen.

„Wir müssen das Problem verstehen.“

Viele Geschäftsführer, Inhaber oder andere Entscheider haben aktuell noch die Tendenz, Agilität als Allheilmittel für viele Probleme in Organisationen zu sehen und formulieren sinngemäß „Wir müssen agil werden“ als Ausrichtung für die Organisation. Aber ist das überhaupt eine legitime Formulierung? Die beiden Kurswechsler erläutern, dass es im Kern darum geht, die Probleme besser zu verstehen, um dann später u.U zu der Erkenntnis zu kommen, dass die Orientierung an den agilen Prinzipien dabei helfen kann, Symptome wie „fehlende Anpassungsfähigkeit“, „schwieriges Projektmanagement“ oder „Unattraktivität für den Arbeitsmarkt“ zu beseitigen.

„Agilität als Werkzeug begreifen.“

Viel zu oft wird in Unternehmen versucht, Scrum als Allzweckmethode einzuführen und somit agil zu werden. Diese Vorhaben scheitern sehr häufig. Auch diesem Phänomen gehen die beiden Kurswechsler auf die Spur und gleichen ihre Erfahrungen ab.

Die unterschiedlichen agilen methodischen Ansätze sollten als Werkzeuge gesehen werden, die in einem geeigneten Kontext mit den notwendigen Rahmenbedingungen als Unterstützung genutzt werden. Vor allem im Wandel ist ein agiles Vorgehen angesagt, um iterativ „Auf Sicht“ in kleinen Schritten die Veränderungen auszuprobieren und aus den Erkenntnissen die richtigen Rückschlüsse für die nächsten Schritte zu ziehen.

Diese und alle anderen Episoden können sie auch auf Spotify, Apple Podcast, Deezer und YouTube hören!

Abonnieren Sie uns gleich hier:

Genannte Links in der Episode

LinkedIn – Frank Wulfes: https://www.linkedin.com/in/frank-wulfes-5b4802139/

LinkedIn – Frank Düsterbeck: https://www.linkedin.com/in/fduesterbeck/

Die drei Episoden zu den Prinzipien für erfolgreichen Wandel:

Episode 094: https://kurswechsel.jetzt/2020/11/18/094-freiwilligkeit-das-oft-missachtete-problem-von-gescheiterter-veraenderung/

Episode 095: https://kurswechsel.jetzt/2020/11/25/095-transparenz-wir-wollen-mitarbeiterinnen-die-unternehmerisch-denken-und-handeln/

Episode 096: https://kurswechsel.jetzt/2020/12/02/096-vergemeinschaftung-die-geheime-zutat-von-wirksamen-veraenderungen/

Wir freuen uns auf dein Kommentar zur Episode hier.

www.kurswechsel.jetzt

podcast@kurswechsel.jetzt

Twitter @kurswechsler

Kurswechsel Unternehmensberatung GmbH

Ein Unternehmen der HEC GmbH

Konsul-Smidt-Straße 20 28217 Bremen

T | +49 421 20750-0

F | +49 421 20750-0

E | team@kurswechsel.jetzt

117 Episoden