Wenn die Impfung nicht wirkt

16:34
 
Teilen
 

Manage episode 294610349 series 2656373
Von KURIER entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
KURIER-Nachrichten Podcast

Die Corona-Impfung soll die Rückkehr zur Normalität bringen. Um die besonders vulnerablen Bevölkerungsgruppen zu schützen, wurden besonders zu Beginn vor allem ältere Personen und jene mit Vorerkrankungen geimpft. Doch dennoch ist es in einigen Pflegeheimen trotz zweifacher Impfung zu Corona-Ausbrüchen gekommen. Forscher der Berliner Charité haben nun Erklärungen dafür gefunden: das Immunsystem von älteren Personen reagiere weniger effizient auf die Impfung als das von jüngeren. Aber warum ist das so? Warum betrifft das nicht nur ältere Personen, sondern auch jüngere mit gewissen Vorerkrankungen und was bedeutet das für die Praxis? In der heutigen Folge gibt der Virologe Lukas Weseslindtner Antworten auf diese Fragen. Er ist Leiter des Labors für Antikörperdiagnostik am Zentrum für Virologie der MedUni Wien.

Außerdem: Warum ihr ab heute teilweise vergeblich nach den Begriffen "positiv" oder "negativ" auf euren Testzertifikaten sucht.

Helft bitte mit, dass wir diesen Podcast und andere KURIER-Podcasts noch besser machen. Alle Infos auf www.kurier.at/podcastumfrage.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

426 Episoden