Corona: Wie gefährlich ist die Delta-Variante?

20:16
 
Teilen
 

Manage episode 294967530 series 2656373
Von KURIER entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
KURIER Nachrichten-Podcast

Die Delta-Variante, also jene Mutation des Coronavirus, die das erste Mal in Indien entdeckt wurde, ist auch in Österreich angekommen. Bestätigte Fälle gibt es bereits in Niederösterreich, Wien und Kärnten. Die Delta-Variante ist nach Einschätzungen der britischen Gesundheitsbehörde um 60 Prozent ansteckender als die Alpha-Variante (auch bekannt als britische Variante). In Großbritannien hat die Delta-Variante bereits Überhand gewonnen und macht in etwa 90 Prozent der Neuinfektionen aus. Rund 7.000 Neuinfektionen verzeichnet Großbritannien im Moment täglich - so viele wie zuletzt im Februar. Der Anstieg der Neuinfektionen sorgt nun auch dafür, dass der britische Premier Boris Johnson die für Montag nächster Woche angekündigten Lockerungen verschiebt.

Droht uns ähnliches nun auch in Österreich? Könnte die Delta-Variante dafür sorgen, dass wieder mehr statt weniger Einschränkungen auf uns zukommen? Darüber spricht Moderatorin Caroline Bartos heute mit Norbert Nowotny, Virologe an der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

Außerdem: Warum wir jetzt alle dringend Blutspenden sollten und ob man vor Corona geschützt ist, wenn man das Blut einer geimpften Person erhält.

Helft bitte mit, dass wir diesen Podcast und andere KURIER-Podcasts noch besser machen. Alle Infos auf www.kurier.at/podcastumfrage.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

470 Episoden