Madeleine Zehnder: «Menschen in Institutionen wünschen sich auch Liebe und Zweisamkeit.»

40:15
 
Teilen
 

Manage episode 342558571 series 2831285
Von OST – Ostschweizer Fachhochschule entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Sozialpädagogin im Gespräch rund um sexuelle Autonomie von Menschen mit kognitiven Beeinträchtungen.

Madeleine Zehnder ist Leiterin des Vereins sexgüsi. Der Verein setzt sich für die sexuelle Gesundheit und die sexuellen Rechte von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen ein. Dafür hat Madeleine Zehnder deindate.ch lanciert, eine Partnerbörse exklusiv für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen. Mit Stefan Ribler spricht sie über die Motivation hinter ihrer Arbeit, die vielen Baustellen, die es im institutionellen Rahmen noch zu bewältigen gilt und wie Menschen mit Beeinträchtigungen zu ihrer sexuellen Autonomie verholfen werden kann.

Partnerbörse für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen https://deindate.ch

Verein sexgüsi https://sexguesi.ch

Weitere Informationen zum Podcast und Kulturyzklus Kontrast der OST – Ostschweizer Fachhochschule unter https://ost.ch/kontrast

39 Episoden