Gefühle verstehen und konstruktiv handhaben

10:57
 
Teilen
 

Manage episode 195974236 series 1942719
Von Markus Fischer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
NEU! Gratis Gewaltfreie Kommunikation Online Seminar: http://bit.ly/GFK-Gratis-Seminar ---------------------------- Der Umgang mit Gefühlen gehört mit zum wichtigsten - und schwierigsten - "Handwerkszeug" jedes Mediators, Trainers oder Coach. Wir verwenden in unserer Arbeit das Konzept des Therapeuten Dr. Marshall Rosenberg, der Gefühle auf die menschlichen Bedürfnisse zurückführt. In seiner sog. "Gewaltfreie Kommunikation" ist die Frage der Verantwortung für die eigenen Gefühle von zentraler Wichtigkeit. Niemand kann uns "Gefühle machen" - ein schwieriger, aber wahrer Gedanke. Unsere Gefühle entstehen, weil unser Organismus versucht, seine Bedürfnisse zu erfüllen und er uns signalisiert, ob dies gelingt oder nicht. Konflikte entstehen wenn wir den Eindruck haben, andere Menschen achten oder erfüllen unsere Bedürfnisse nicht und wir sehen keine Möglichkeit, dies "friedlich" zu erreichen. Der Rückgriff auf die Idee Marshall Rosenbergs hilft, die Verantwortung für die Gefühle in Konflikt

67 Episoden