Kulturregen Berlin

Teilen
 

Manage series 3342228
Von Kulturregen Berlin gemeinnützige UG entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wir wollen Künstler*innen und angehende Künstler*innen – mit und ohne Behinderung – in ganz Deutschland darin unterstützen, Kunst- und Kulturprojekte zu entwickeln, sie umzusetzen und sich auf dem Kunst- und Kulturmarkt besser zu positionieren. Im Mittelpunkt stehen Literatur-, Film-, Theater- und Social Media-Projekte (Podcast). Bei Künstler*innen mit sichtbaren oder unsichtbaren Behinderungen denken wir vor allem an Menschen, die nur eingeschränkt sehen können oder die blind sind. Mithilfe von diversen Aktivitäten fördern wir inklusive Projekte, Veröffentlichungen und Veranstaltungen und somit eine selbstbestimmte Kunst und Kultur aus der Perspektive von Menschen mit Behinderungen. Kunstschaffende und -genießer*innen mit einer Seh- und anderen unsichtbaren Behinderungen sollen durch barrierefreien Zugang und Austausch untereinander empowert werden.Unsere Aktivitäten erstrecken sich auf vier Bereiche: Beratung/Weiterbildung, Projekte, Netzwerk- und ÖffentlichkeitsarbeitWir machen Öffentlichkeitsarbeit durch:Podcasts, Lesungen, Film- und Theatervorstellungen, öffentliche Diskussionen zu Themen wie „Was ist inklusive Kunst/Kultur?“, „Worin unterscheiden sich Künstler*innen mit Behinderungen von Künstler*innen ohne Behinderungen – oder unterscheiden sie sich gar nicht?“ u.a. // FIND YOUR VOICE ist ein 10-monatiges kreatives Empowerment-Programm für professionelle sehbehinderte und blinde, sowie nicht-behinderte Kunst- und Kulturschaffendee im Bereich Inklusion und Diversität. In unterschiedlichen Modulen lernen die Teilnehmenden, wie sie sich durch Podcasts selbst vermarkten oder Podcasts als Kunstform nutzen können. Die Weiterbildung ist am 17. April online gestartet und verteilt sich auf 12 Wochenenden, in welchen die Teilnehmenden Kenntnisse im schriftlichen und mündlichen Erzählen (Storywriting und Storytelling) sowie Techniken des autobiografischen Schreibens und der Improvisation erwerben.Die Weiterbildung ist gefördert von der Aktion Mensch und für die Teilnehmenden kostenfrei.

14 Episoden