Folge 8: Corona-Impfstoff, Neokolonialismus und Patente

41:20
 
Teilen
 

Manage episode 284691389 series 2641662
Von Kritische Medizin Berlin entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In unserer neuen Folge geht es um den COVID-19-Impfstoff. Besser gesagt, darum, wie er verteilt wird und was das mit globalen Ausbeutungsverhältnissen zutun hat.
Welche Menschen haben eigentlich Zugang zur Impfung?
Welche Länder sind eigentlich am meisten angewiesen auf den Impfstoff, um die Pandemie zurückzudrängen?
Und warum in aller Welt wird das Patent nicht freigegeben?
Unsere Gäste Anne Jung von medico (twitter:@annejung_mi) und Paul (twitter:@paul_schnase) von UAEM (Universities Allied for Essential Medicines bei Twitter unter @UAEMGermany) kennen sich damit aus und erklären uns was das alles mit Neokolonialismus, Kapitalismus und Imperialismus zu tun hat.
Wir sind Ihnen sehr dankbar für Ihre Perspektive und legen euch diese Folge mal wieder sehr ans Herzen!

Die passende Veranstaltung von medico beginnend am 12.02. findet ihr hier https://www.medico.de/termin/2021-02-12/die-rekonstruktion-der-welt-425


11 Episoden