045 - Urteil - Wer darf gegen Influencer vorgehen, die gegen die Kennzeichnungspflicht verstoßen?

10:10
 
Teilen
 

Manage episode 208604652 series 1391098
Von Sebastian Deubelli entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Am 6.6.2018 hat das LG Düsseldorf (12 O 22/18) in einem von uns geführten Verfahren beschlossen, dass auch eine Influencerin, die Ihrer Community Schminktipps gibt, in einem Wettbewerbsverhältnis zu einer Schönheitsklinik stehen kann.

Wir haben den Rechtsstreit zwar trotzdem für unsere Mandantin gewonnen und klargestellt, sie ist keine Mitbewerberin. Das nehmen wir zum Anlass, um in dieser Podcastfolge folgende Fragen zu beantworten:

Wann hat ein Influencer eine Mitbewerberstellung nicht nur gegenüber anderen Influencern, sondern auch klassischen wirtschaftlichen Unternehmen? Und welche Auswirkungen hat das?

Hier geht es zur Entscheidung im Volltext und unserem ergänzenden Blogpost dazu.

---

Shownotes:

---

Ich freue mich über eine Bewertung oder jegliche Rückmeldung zu meinem Podcast!

Fragen? Anregungen? Immer gern!

Hier erreichst Du mich:

mail sebastian.deubelli@deubelli.com

facebook www.facebook.com/kanzleideubelli/

web www.deubelli.com

69 Episoden