Wie LGBTIAQ+-freundlich sind die Künste?

53:19
 
Teilen
 

Manage episode 289283206 series 1284430
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie wird queere Diversität in den unterschiedlichen Kulturbereichen problematisiert und thematisiert? Filmkritikerin Ann Mayer, Musikredaktor Benjamin Herzog und Theaterkritiker Andreas Klaeui haben Stimmen eingeholt und diskutieren im Studio. Im Februar setzten sich unter dem Hashtag #ActOut 185 queere Schauspieler*innen für Offenheit und Akzeptanz in der Fernseh- und Filmbranche ein. Was bringt die Aktion, warum ist so eine Aktion überhaupt (noch) nötig? Wie homophob und diversitätsfeindlich sind die Künste? Gibt es Unterschiede zwischen Film-, Theater und Opernbetrieb? Dazu haben Filmkritikerin Ann Mayer, Musikredaktor Benjamin Herzog und Theaterkritiker Andreas Klaeui Stimmen eingeholt und diskutieren im Studio. Weitere Themen: - «Mehr Repräsentation nicht nur nach aussen!» - «Wenn ich ins Theater ging, habe ich mich nie repräsentiert gesehen» - «Wir leben in einer Umbruchszeit»

1176 Episoden