Künste im Gespräch – zwei Künstler*innenleben, ein Experiment

49:59
 
Teilen
 

Manage episode 288835213 series 1284430
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wer ist die Frau hinter Gardi Hutters Clownfigur Hanna? Wer war der Kostümbildner René Hubert? Wieso schreibt Daniel Kehlmann besser als Künstliche Intelligenz? Vierzig Jahre alt ist die Bühnenfigur Hanna der Clownin Gardi Hutter. Genauso lange kennt man ihren Wuschelkopf, den runden Bauch und die rote Nase. Wer die Künstlerin neben der Bühne ist, zeichnet eine Biografie nach. In Hollywood hat der Ostschweizer René Huber jahrzehntelang Stars eingekleidet und auch in Europa gearbeitet. Auf sein Konto geht das markenbildende Swissairblau. Jetzt lädt eine Ausstellung ein, den vergessenen Kostümstar wiederzuentdecken. Eine Kurzgeschichte schreiben im Wechselspiel mit einer Künstlichen Intelligenz: Auf dieses Abenteuer liess sich der deutsche Autor Daniel Kehlmann ein. Sein Resultat: Eins zu null für den echten Menschen. Weitere Themen: - «Trotz allem» – die Biografie von Clownin Gardi Hutter - Kostümbildner René Hubert – unser vergessener Mann in Hollywood - Kehlmanns Kräftemessen mit Künstlicher Intelligenz

1199 Episoden