Kultur-Talk: «Wir müssen kirchenintern über Themen streiten und Konflikte aushalten»

22:41
 
Teilen
 

Manage episode 340783396 series 1284430
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Im Kultur-Talk spricht die oberste Schweizer Reformierte Rita Famos über die Rolle der Kirchen in den Krisen unserer Zeit, vom Ukraine-Krieg bis zur Klimakrise. Sie erzählt vom speziellen Groove am Treffen des Weltkirchenrates, von lebensbejahend bis spannungsgeladen. 4000 Vertreterinnen und Vertreter von 352 Kirchen aus der ganzen Welt treffen sich zur Zeit in Karlsruhe – an der Vollversammlung des Weltkirchenrats ÖRK. Sie vertreten über eine halbe Milliarde Christinnen und Christen. Die Vollversammlung steht im Zeichen der aktuell brennenden Themen, vom Ukraine-Krieg, der den Weltkirchenrat vor eine Zerreissprobe stellt, über Antisemitismusvorwürfe gegen ich selbst, über Genderfragen bis hin zum Engagement gegen die Klimakrise. Was können die Kirchen weltweit zur Lösung der Probleme beitragen? Welche Rolle spielt der ökumenische Austausch? Und wo steht die evangelisch-reformierte Kirche Schweiz? Darüber sprechen wir mit EKS-Präsidentin Rita Famos.

1412 Episoden