010 - Wie Dir Dale Carnegie´s Buch - Wie man Freunde gewinnt, auch auf der Baustelle hilft

9:26
 
Teilen
 

Manage episode 292394213 series 2923872
Von Frank Reiher entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Was kannst Du heute mitnehmen? Das Buch von Dale Carnegie - Wie man Freunde gewinnt, zeigt auf, wie leicht es doch sein kann, eine Kommunikation zu führen, die dem Gegenüber beflügelt. Es ist in sämtlichen Lebenssituationen von Vorteile, in der Gesprächsführung ein Feingefühl zu entwickeln, welches Dich dem Ziel Deiner Kommunikation einen bedeutenden Schritt voranbringt. *********************************************************************

In eigener Sache, wie Du vielleicht weißt, bekleide ich Menschen um sie dabei zu unterstützen die 4 Lebenskonten auszugleichen. Zeit Emotionen Geld und Gesundheit Diese Konten sollten für ein glückliches Leben im Ausgleich sein! Nachfolgend für Dich ein paar meiner Tools, mit denen ich arbeite. Wenn Du Dich davon etwas anspricht, kontaktiere mich gerne! Biohacking:

Du willst wieder jünger und leistungsfähiger werden?

https://detox-home.com

https://dnarepair.com

https://biohacking.mynuskin.com

...oder endlich mit Keto starten?

https://lazyketo.com

Du suchst noch eine Anlageform, dann habe ich hier einen funkelnden Geheimtipp:

Sicherer als Gold - Osmium

Nichts ist so sicher wie Gold. Registriere Dich kosten los und kaufe Gold direkt von der Mine!

Gold-Direkt Die Zunkuft ist sicher in der Krypto-Welt zu finden, da habe ich für mich einen verlässlichen Partner gefunden: Blockchain-Revolution

...und wenn Du noch nie in Schweinfurt warst oder einfach eine schöne Unterkunft suchst, dann komm hier hin.

Executive Living Schweinfurt

*********************************************************************

Transcriptioin: Servus, grüß Gott miteinander. Schön, dass ihr wieder hier seid, dem dritten Teil aus unserer Buchserie. Heute hab ich euch ein Buch mitgebracht, das kennt der ein oder andere von euch bestimmt schon. Es ist ein Klassiker. Es ist von Dale Carnegie und heißt, wie man Freunde gewinnt. Dale Carnegie ist ein amerikanischer Motivationsredner Redner hat gelebt, von 1888 bis 1955. Sein Buch wurde von 1937, als es rausgekommen ist, bis heute über sage und schreibe 30 Millionen Mal verkauft. Eines habe ich auch zu Hause von diesen Exemplaren und ich kann es auch nur dir empfehlen zieht dieses Buch mal rein. Mittlerweile gibt's das auch schon überall kostenlos. Auf YouTube kann man sich als Hörbuch auch gratis anhören. Es ist auf jeden Fall ein Buch mit Mehrwert und was dir im Umgang mit Mitmenschen auf jeden Fall einen enormen Vorteil bringen wird. Ich möchte euch gerne hier auch mal drei seiner Grundregeln vorstellen. Er hat einige ins Handbuch reingepackt, aber das sind nicht immer so die wesentlichen, die mit dem Umgang mit anderen Menschen einfach auch eingehalten werden sollten. Für manch einen ist es selbstverständlich. Manch einer hat es vielleicht noch nie gehört. Ich sehe es auch als selbstverständlich an, diese Grundregel noch einzuhalten. Aber nichtsdestotrotz legen wir mal los und fange mal an. Also die erste ist andere Menschen nicht kritisieren oder verurteilen. Also, wenn ich da an meine eigene Erfahrung denke. Ich werde jetzt selber ungern kritisiert und verurteilt. Und wenn man es irgendwie anders verpacken kann, dann ist es ganz gut. Man kann der Kritik auch in der Sandwichs Technik anwenden oder man kann es einfach auch anders formulieren wie na, das hätte ich jetzt ein bisschen anders gemacht. Und schau mal so, wenn es gemacht hättest, wäre es vielleicht auch leichter gewesen. Und Nummer 2 von seinen Grundregeln ist ehrliche und aufrichtige Anerkennung, ehrliche und aufrichtige Anerkennung. Wer wünscht sich diese nicht? Vom Mitarbeiter, vom Kollegen, vom Vorgesetzten. Wenn ich etwas gut gemacht habe oder wenn du was gut gemacht hast, sollst du auch dein Lob dafür bekommen. Und hat es auch wirkliche Anerkennung dafür erfahren und nicht aus Ironie heraus oder auch nicht gewürdigt bekommt. Bekommenen Dienstleistungen, Leistungen. Das macht uns alle nicht glücklich. Und der Umgang mit Menschen.

Oftmals sind es ja die Kleinigkeiten, die den Unterschied machen.

Also ich bin gerne auch einer, der einfach mal an der Kasse der Kassiererin einfach sagt Oh, vielen Dank! Das haben Sie aber wirklich sehr schön gemacht. Es tut nicht weh. Das kann man einfach einen Alltag einbauen und es tut einem selbst gut. Und dem gegenüber tut es noch viel mehr gut, denke ich. Probiert es einfach mal aus. Und ich glaube schon, dass wird auch eine ganz schöne Veränderung mit reinbekommen, wenn man einfach mal offen durch die Welt geht und auch sagt Hey, du hast aber schön gemacht oder Wow! Oh, du hast aber einen schönen Pferdeschwanz. Als Beispiel mal einfach die Freundin auch so ein kleines Lob mit rüberschicken. Dann freut ich sich gleich viel mehr. Und ihr beide zusammen ein glücklicher Tag. Die dritte Regel seiner einfachen Lebensregeln es lebhafte Wünsche in den Menschen wecken, auch bei der Kindererziehung oder auch heutzutage noch auch den Umgang mit der Freundin, mit der Frau. Wenn man irgendetwas macht oder möchte. Wenn man immer hingehen will, einen ein Ziel hat, eine Vision, ein Traum oder wenn man nur sagt Hey, ich möchte heute Abend ins Kino, in diesen neuen Blockbuster Film mit Bruce Willis.

Kleine Anmerkung von mir am Rande Kino waren früher mal große Säle, in denen hat man sich getroffen, gemeinsam und hat dort die neusten Blockbuster Filme angesehen und hat dort auch alle miteinander im selben Raum gegessen und getrunken, ohne sich gegenseitig mit diversen Applikationen im Gesicht vor Risiken, die sich in einem Raum befinden könnten, zu schützen. Also insgesamt eine ziemlich leichtsinnige Angelegenheit. Kommt vielleicht eines Tages wieder. Man weiß es nicht. Zum heutigen Stand Heute zumindest ist das nicht möglich, so wie es damals war. Aber sind wir mal positiv optimistisch und glauben daran, dass es in naher Zukunft wieder möglich sein wird, sich in diesen großen Sälen zu treffen, um gemeinsam diesem Erlebnis nachzugehen. Hat man früher gerne gemacht. Mit Freundin, Freunden

Oder auch Bekannten war es nett, so geschickt vielleicht zu Freunden zu sagen Hey du Schatz, wir wollen heute an bzw. ich würde heute gerne mit dir ins Kino gehen und würde gerne den neuen Actionfilm von Bruce Willis ansehen. Besser wäre vielleicht dann zu sagen Hey du Schatz, wollen wir nicht mal wieder schön miteinander ausgehen? Was essen gehen? Und einen schönen Abend gemeinsam verbringen und dabei vielleicht noch einen Film anschauen? Zum krönenden Abschluss Ich habe auch schon einen ausgesucht. Lass dich überraschen und lass uns einfach einen schönen Abend haben. Also hat man irgendwie das bisschen Bilder in den Kopf von dem anderen erzeugt, rein reinbringt und in einer Höhle. Wir gehen heut zu Bruce Willis und da ist wieder Schießerei 10 Tode. In einer Stunde ist da noch a schlechte Quote wahrscheinlich. Und von daher ist es gut, wenn man so mit Bildern arbeitet und einfach auch dem Menschen etwas in dem Menschen regt erweckt.

Genau so ist es ja auch, wenn so ist es ja auch wenn ich jetzt als Bauleiter auf einer Baustelle bin und sagt zu dem Maler oder Buzzer hier Streich mal die Wand oder ich sag mal oder Putzer Hey du. Jammern Wir streiken jetzt hier die Wand. Wir machen die Wand ganz weiß. Damit sich die Kinder nachher darin richtig wohlfühlen. Oder damit die Patienten oder die Hauseigentümer sich in diesen eigenen vier Wänden wie zu Hause fühlen. Und danach kommen mir noch schöne Acrylfarben darauf, um die bezaubernder einen Wohlfühl zu Hause für jemanden damit, der sich dort richtig wohlfühlt. Und du lieber mal Putzer Dreck sitzen. Entscheidenden Beitrag dazu bei, dass sich hier jemand seinen Wunsch erfüllt, seinen Traum, sein Traumhaus und es sich da so gestaltet, wie er das gerne hätte. Und du bist jetzt quasi so ein Wunscherfüller von demjenigen und nicht einfach nur einer, der die Wand streicht. Auch ein ganz beliebtes Tool ist

Eben da auch wieder das System Vision Board und auch Visualisierung. Wenn ich ein Bild hab, ein Ziel habe, eine Vision, dann gehe ich da auch viel leichter und viel lieber hin. Soll. Es waren jetzt erstmal meine 3 wiegeln aus dem Buch von Dale Carnegie, wie man Freunde gewinnt. Ich fasse nochmal ganz kurz zusammen Die erste Grundregel war eben Kritisiere Menschen nicht und du sie nicht vorverurteilen. Die zweite Regel ist eben. Ehrliche und aufrichtige Anerkennung geben und die dritte Regel ist lebhafter Wünschen. Wünsche in den Menschen wecken. Genau, nehmt euch diese drei Regeln vielleicht mal für den Alltag mit und versucht, die irgendwo einzubauen. Kann schon bei euren Kindern, bei euren Partnern sein, bei euren Eltern waren Arbeitskollegen, Vorgesetzten, Mitarbeiter. Das wird einfach das Ganze viel harmonischer machen. Und wenn wir am Ende sehen, dass er viel glücklicher seid, er viel glücklicher seid in eurem Alltag sorgt, das war's jetzt erst einmal von mir. Ich freue mich, euch im nächsten Video wiederzusehen und lasst mir wieder ein Like da und Daumen hoch! Wo auch immer mich finden könnt, abonniert mich unter dem jeweils anderen Video pack ich noch die schonmal selbstverständlich. Und dann CMO zum nächsten Video. Wenn es dann wieder heißt Schön, dass du wieder mit dabei warst. Ich hoffe, es war etwas für dich dabei. Und du konntest etwas für dich mitnehmen, wenn du magst. Leider diese Folge gerne auch jemanden weiter, der diese hören sollte. Ich freue mich, wenn du das nächste Mal wieder mit dabei bist. Lassen wir doch gerne auch eine 5-Sterne Bewertung da mehr von mir kannst du auf meiner Webseite finden. Wunder, Frankreich kommt. Dort kannst du dich auch zu einem kostenlosen Erstgespräch mit mir eintragen. Darüber hinaus kommen doch auch in die Facebook-Gruppe Baustelle Körber und tausche dich in der Community mit Gleichgesinnten aus. Schreibe mir dort auch gerne, welche Themen oder Gäste dich besonders interessieren würden. Bis zum nächsten Mal im Klemmbrett Talk. Ciao, ciao

44 Episoden