035 | Wie wir durch Erdung ein gutes Fundament für unser Leben bauen können

32:01
 
Teilen
 

Manage episode 321412902 series 2946976
Von Lisa und Thomas Kaiser and Thomas Kaiser entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Was bedeutet es erdverbunden oder geerdet zu sein? Welche Auswirkungen hat das auf unser Leben? Und welche Übungen helfen bei der Erdung?

Wir leben in einer Welt, die sehr im Kopf lebt, also sehr intellektuell und geistig betont ist. Das kann dazu führen, dass wir sehr vergeistigt werden und dabei die Bodenhaftung verlieren. Uns geht hier leicht der Bezug zur Erde und vor allem auch zu unserem Körper verloren. Was für uns richtig und gesund ist, können wir so schwerer wahrnehmen.

Energetisch gesehen ist die Erdung dem Wurzelchakra zugeordnet. Die Entsprechung ist der physische Körper mit der Sinneserfahrung. Häufig staut sich bei uns die Energie im Kopfbereich durch unsere Gedanken und Gehirn basierte Welt und Arbeit. Hier ist es von großer Bedeutung die Energie bewusst hinunter zu atmen in das Wurzelchakra, in die Basis unseres Körpers.

51 Episoden