IMR125: Als Juristin in der Unternehmensberatung, Start-Ups, Venture Capital & Angel Investors

28:42
 
Teilen
 

Manage episode 327901767 series 2359731
Von Marc Ohrendorf entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Folge 125 deines Jura-Podcasts zu Job, Karriere und Examensthemen.

In der heutigen Folge des Jura-Podcasts begrüßen wir Rebecca Lappeßen. Rebecca ist Anwältin bei PwC Legal und war zuvor bei einer internationalen Kanzlei tätig, sodass sie „beide Seiten“ der anwaltlichen Beratung kennt. Hier berät sie vielseitige Mandate vom alteingesessenen Unternehmen bis zu Start-Ups. Was ist eigentlich Venture Capital? Was ist der Unterschied zu Private Equity? Wie unterscheidet sich die Arbeit in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Unternehmensberatung von der Tätigkeit in einer klassischen Kanzlei? Inwieweit spielt interdisziplinäre Zusammenarbeit dabei eine Rolle? Antworten auf diese Fragen und spannende Insights erhaltet Ihr in dieser Folge. Außerdem sprechen wir über den „perfekten Arbeitsplatz“ in und außerhalb des Büros und all das, was man für den Einstieg bei PwC Legal mitbringen sollte. Viel Spaß!

Inhalt:

  • 00:10 Einleitung
  • 02:52 Rebecca’s Werdegang
  • 11:35 Begriffe: Venture Capital, Private Equity und Exit
  • 17:16 Arbeitsplatz bei PwC
  • 22:21 Euer Einstieg bei PwC

Sponsor dieser Episode: PwC Legal

Feedback/Support zur Folge:

Traumjob finden & News:

Apps & IMR auf Social Media:

Happy Listening 🎉 und vielen Dank für Euer Feedback! 🙏🏼

Kapitel

1. Einleitung (00:00:10)

2. Rebecca's Werdegang (00:02:52)

3. Begriffe: Venture Capital, Private Equity und Exit (00:11:35)

4. Arbeitsplatz bei PwC (00:17:16)

5. Euer Einstieg bei PwC (00:22:21)

131 Episoden