Bundesgeschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bundes - "Kurzfristige Lockerung dieser Maßnahmen das völlig Falsche"

8:30
 
Teilen
 

Manage episode 257084055 series 2484653
Von Redaktion deutschlandradio.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Das Altenzentrum Mathilde-Vogt-Haus im Heidelberger Stadtteil Kirchheim hat aus Angst vor der Ausbreitung des Coronavirus unter der Risikogruppe der Senioren ein Besuchsverbot und Betretungsverbot verhängt. Das Foto zeigt einen Aushang mit der Aufschrift: Stop - Besuchs- und Betretungsverbot - Für unsere Pflegestationen gilt ab sofort ein generelles Besuchsverbot! (picture alliance / foto2press / Oliver Zimmermann )Ulrich Bauch vom Arbeiter-Samariter-Bund rechnet damit, dass in Deutschland 2,4 Millionen mit dem Coronavirus Infizierte intensivmedizinisch behandelt werden müssen. Solange es keinen Impfstoff gebe, sei es "die absolut richtige Strategie, die Verlangsamung des Virus mit allen Mitteln zu betreiben", sagte er im Dlf.
Ulrich Bauch im Gespräch mit Silvia Engels
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

2245 Episoden