#33 Sind wir alle gleichviel wert? - warum wir niemals alle gleichviel wert sein können, wie dieser bestimmt wird und ein Bericht über das Stalking

1:13:45
 
Teilen
 

Manage episode 347999382 series 3287097
Von Andrea Speck entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Sind wir alle gleichviel wert? Nein, das sind wir nicht.

Unser Leben ist das aber schon!

Aber wir alle haben nicht denselben Wert, denn das ist absolut unmöglich. Das würde bedeuten, dass ein Mörder denselben Wert hat wie ein Mensch, der dem anderen das Leben gerade gerettet hat und das kann nicht stimmen.

Wer bestimmt den Wert eines Menschen? Wer schätzt diesen Wert? Und da kommt das Wort Wertschätzung (Wert – Schätzung!) ins Spiel. Schätzen bedeutet in diesem Fall nicht das, was wir wahrscheinlich im ersten Moment mit dem Wort in Verbindung setzen, obwohl das Wort auch diese Bedeutung hat. Schätzen ist nicht gleich „ich schätze Dich“, übersetzt „ich habe Achtung vor Dir“. Schätzen bedeutet in diesem Zusammenhang genau das – berechnen, beziffern, kalkulieren. Ich berechne, welchen Wert Du für mich hast und dann gebe ich Dir die Achtung, die Du in meinen Augen verdient hast. Ich schätze Deinen Wert, ich berechne Deinen Wert. Denn dieser Wert, den wir in Wirklichkeit haben, kommt von außen und ausschließlich von außen.

Wir können für uns selbst der wertvollste Mensch auf der Erde sein, aber wenn es keine Menschen gibt, die das auch so sehen, werden wir ziemlich allein mit dieser Meinung da stehen. Noch wichtiger ist zu begreifen, dass eben nicht Deine Meinung ist, die manifestiert wird, sondern nur diese, die Deine Mitmenschen von Dir haben.

Deine gute Meinung über Dich selbst ist sehr wichtig und es ist ebenfalls wichtig, an der Selbstliebe zu arbeiten, und zwar wirklich arbeiten, damit man sich gern hat und von sich aus gut handelt. Und vor allem an den Gefühlen hinter den Gedanken arbeiten, denn diese sind es, die man nur sehr schwer ändern kann und die bei Deinen Mitmenschen ankommen. Aber den Wert, den Du für den anderen Menschen hast, den bestimmst nicht Du. Deshalb funktioniert das Manifestieren vollkommen anders als oft beschrieben, aber darüber werde ich eine eigene Episode machen.

Was es mit dem Wert an sich hat, was die Wertschätzung mit all dem zu tun hat, warum Dir nichts mehr gespiegelt wird, wenn Du nur noch aus Liebe handelst, darüber spreche ich in der heutigen Episode.

Außerdem spreche ich über noch ein sehr wichtiges Thema, über Stalking, was die Ursache für das Stalking ist und wie man sich dagegen wehren kann.

Kapitel:

00:03:18 Über den Wert eines Menschen
00:41:22 Eine Geschichte dazwischen – über das Stalking
01:07:43 Noch ein paar Sätze über den Wert eines Menschen

Meine Website: https://www.deastern.at

Um Termin zu buchen sowie bei Fragen, kannst Du mir gerne hier schreiben: podcast@deastern.at

Du kannst mir gerne auf Instagram folgen: https://instagram.com/dea_stern/

Podcast unterstützen: https://ko-fi.com/imgesprachmitdeastern

Alles Liebe, Andrea

--- Send in a voice message: https://anchor.fm/andrea-speck/message

46 Episoden