Folge 208 mit Stefan Brieschenk: Was der neue Aufbruch zum Mond bedeutet

38:54
 
Teilen
 

Manage episode 341650227 series 2313776
Von hy - the Axel Springer Consulting Group and Hy - the Axel Springer Consulting Group entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Bald startet eine der größten Raketen, die die Menschen je gebaut haben. Die Rede ist von Artemis, der Nachfolgerin der Mondrakete Apollo. Viele Leute beobachten aufgeregt und gespannt, wie die Neu-Eroberung des Mondes nach mehr als einem halben Jahrhundert vonstatten geht. Was geschieht da gerade? Weshalb ist die Artemis aus technischer Sicht so interessant? Warum ist es immer noch so schwer, der Gravitation zu entkommen, obwohl Ingenieur:innen doch schon so viel Erfahrung gesammelt haben? Darüber klärt uns die Woche ein echter Profi auf: Stefan Brieschenk. Er ist Chief Operating Officer und Chefkonstrukteur der Rocket Factory Augsburg, einem New-Space-Start-up, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Zugang zum All mit extrem kostengünstigen Lösungen zu revolutionieren. Mit Stefan Brieschenk untersuchen wir, was SpaceX und die NASA auf dem Mond suchen. Welche Rolle spielt das Lunar Gateway? Und wann geht es weiter zum Mars? Mit dabei ist auch Prof. Dr. Ulrich Hermann, Geschäftsführender Gesellschafter der Einstein Industries Ventures, einem Kunden von hy. Er kennt sich in der Finanzierung der europäischen Start up-Industrie aus. Welche Daten aus dem Weltraum sind wichtig für welche Industrien und wie kann man mit Daten aus dem Weltall Geld verdienen? Eine Folge für alle, die sich für Mondreisen, Raumschiffe und Raketen interessieren. Und für alle, die wie Stefan Brieschenk glauben, dass der Mensch seine Zivilisation über die Erde hinaus ins Weltall tragen sollte. Ihnen hat die Folge gefallen? Sie haben Feedback oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@hy.co. Wir freuen uns über Post von Ihnen.

228 Episoden