Folge 169: Christian Daumann, wie entdeckt Private Equity neue Geschäftsmodelle?

31:32
 
Teilen
 

Manage episode 304625243 series 2313776
Von hy - the Axel Springer Consulting Group and Hy - the Axel Springer Consulting Group entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Christian Daumann ist Co-Gründer, Managing Partner und COO bei Palero Capital in München, einem Private Equity-Unternehmen und Kunden unseres Unternehmens Axel Springer hy. Heute werfen wir einen Blick in die Werkstatt unserer Firma und sprechen mit Christian Daumann über die gemeinsame Arbeit. Warum? Weil er eine spannende Geschichte zu erzählen hat, die für viele unter Firmen aufschlussreich sein dürfte. Es geht um die Bewältigung von Umsatzrückgängen nach der Pandemie, um die Erneuerung von Geschäftsmodellen, die Ausgründung von Ideen in eigenen, neuen Firmen und darum, wie hy sich unternehmerisch bei solche Projekten engagiert. Worum geht es? Um die ipm Gruppe, einen Werbeartikelhändler im Portfolio von Palero. Corona setzte dem Geschäft heftig zu und zwang zur Überprüfung des Geschäftsmodells. Aus diesem Prozess entstand eine neue Firma namens „Stancy", die Palero mit Hilfe von hy aus der Taufe gehoben hat und die jetzt an den Start geht. Stancy baut auf den Kernkompetenzen von ipm auf und transponiert sie in ein neuartiges Modell: nämlich in ein Service- und Dienstleistungsunternehmen für das Merchandising von Influencern. Christian Daumann schildert, wie es dazu gekommen ist. Gemeinsam mit Christoph Keese beschreibt er, warum hy einen kleinen Anteil an Stancy übernommen hat und nun „skin in the game" am Erfolg des neuen Unternehmens hat. Eine Folge über die Kunst der Neuerfindens und des Ausgründens.

193 Episoden