Wieso arbeiten so wenige Frauen im Handwerk, Sandra Hunke?

26:26
 
Teilen
 

Manage episode 329269591 series 3344115
Von Ronja Ebeling entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Sandra Hunke ist Anlagenmechanikerin und spricht über den Auszubildendenmangel im Handwerk.

Laut Zentralverband des Deutschen Handwerks fehlen derzeit bundesweit 250.000 Mitarbeitende. Der Personalmangel hat Folgen: Durchschnittlich liegt die Wartezeit, bis ein Auftrag begonnen werden kann, bei knapp neun Wochen. Im Bau- und Ausbaubereich sogar bei zehn bis 15 Wochen.

Sandra Hunke ist Anlagemechanikerin und möchte nun besonders junge Frauen dazu ermuntern, sich handwerkliche Berufe zumindest mal anzuschauen. Dazu hat sie jetzt sogar ein Kinderbuch geschrieben: „Bella Baumädchen – Du kannst alles sein!“ Im Podcast spricht sie über falsche Vorurteile, verschenkte Berufschancen und den Fachkräftemangel.

Sandra Hunke auf Instagram: @Sandra_hunke

Schreibt mir gerne euer Feedback: Auf Instagram: @ronny.ebeling Auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ronja-ebeling-926a8b151

Zum Werbepartner: Die Aktion „Mach Was!“ ist ein Handwerkswettbewerb für Schulteams. Die Schüler:innen aller weiterführenden Schulen in Deutschland können sich mit Projektideen bewerben, die ihr eigenes Schulgelände aufwerten sollen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Die Firma Würth unterstützt dann 200 Schulen mit jeweils 1.000 Euro Preisgeld. Um mitzumachen, müsst ihr euch bis zum 15. Oktober 2022 mit eurer Idee bewerben.

Zur Anmeldung: https://www.handwerkswettbewerb.de/de/handwerk/startseite/index.php

14 Episoden