Ein BFF-Gespräch mit Sara Wragge über Pausen, Depression, Schönheit und Mut

47:05
 
Teilen
 

Manage episode 276827432 series 2615101
Von Sandra von Zabiensky - House of Grace entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Was passiert, wenn du dein Leben und Lieben radikal in Frage stellst?

House of Grace is back! Nach einer langen Pause gibt es wieder eine neue Episode von House of Grace. In dieser Folge ziehe ich über mein Jahr Resümee in einem Freundinnengespräch mit Sara Wragge. Wir sprechen unter anderem darüber:

  • Warum ich meine Beziehung am Anfang des Jahres beendet habe, obwohl sie okay war
  • Über Schönheitsideale der Yoga- und die Spiriszene.
  • Über meine Depression in diesem Jahr
  • Über meine Schilddrüsenerkrankung.
  • Über Beauty OPs und Choice Feminism
  • Wie Depression und Leiden mich so fest im Griff hatten, dass ich wieder in alte Zwänge zurückgefallen bin
  • Was ich daraus lernen konnte
  • Über Single sein in den Vierzigern und Dreißigern Und darüber, dass Sara und ich uns für alle mutige Herzen wünschen. Ich muss allerdings warnen: Sara und ich sind dabei furchtbar albern. Es ist eben ein echter Freundinnentalk und ihr sitzt mit uns quasi am Küchentisch. Mehr zu Sara Wragge, nicht nur meine Freundin, sondern auch mein Coach, findest du unter www.sarawragge.de und www.instagram.com/sara.wragge . Sara arbeitet unter anderem mit EDMR, was mir unglaublich geholfen hat.

31 Episoden