#89 Weniger ist mehr: die Realitätsferne von Steuerzinsen

19:25
 
Teilen
 

Manage episode 302256545 series 2559696
Von DATEV eG entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Schon vor einigen Jahren hatte der Bundesfinanzhof angezweifelt, dass die Höhe von Steuerzinsen verfassungsgemäß sei. Nun hat das Bundesverfassungsgericht entschieden: 6 Prozent jährlich sind nach Ansicht der Richter „evident realitätsfern“ und damit verfassungswidrig. Was das für Steuerpflichtige bedeutet, wer wie handeln sollte und was der Gesetzgeber ins Hausaufgabenheft geschrieben bekommen hat: Darüber sprechen wir in unserer neuen Podcast-Folge.

Zum Weiterlesen: Bundesverfassungsgericht: Verzinsung von Steuernachforderungen und Steuererstattungen mit jährlich 6 % ab dem Jahr 2014 verfassungswidrig https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2021/bvg21-077.html

Finanztip: So bekommst Du hohe Zinsen vom Finanzamt https://www.finanztip.de/zinsen-auf-steuererstattungen/

Bundesfinanzhof: Verfassungsmäßigkeit der Höhe von Nachzahlungszinsen https://www.bundesfinanzhof.de/de/entscheidung/entscheidungen-online/detail/STRE201810069/

Gesprächspartnerin: Patricia Lederer, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht, Frankfurt am Main https://www.ledererlaw.de/

Moderation:

Constanze Elter und Carsten Fleckenstein

Redaktion:

Constanze Elter und Carsten Fleckenstein

E-Mail: podcast@datev.de

Hörer-Telefon: 0800 082 67 82

Redaktionsschluss: 13.09.2021

Produktion: NoWaveRecords

Im Auftrag der DATEV eG https://www.datev-magazin.de/datenschutz

Disclaimer: Die Redaktion hat die Inhalte der Podcast-Folgen mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Dennoch müssen wir für Korrektheit, Aktualität und Vollständigkeit jede Gewähr, Haftung oder Garantie ausschließen. Die Informationen sind darüber hinaus allgemeiner Natur und ersetzen keine individuelle Beratung.

99 Episoden