HU161 - Digitaler Analphabetismus mit Dr. Christian Hoffmann (Plauderstunde)

1:16:08
 
Teilen
 

Manage episode 301263795 series 2091239
Von Karol Kosmonaut, Elias Harth, and Oliver Glasner entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Diese Folge ist ein wenig anders als gewohnt. Aber lass dich überraschen. Elias war zu Gast bei Dr. Christian Hoffmann, einem theoretischen Physiker, mit dem er aber nicht über theoretische Physik gesprochen hat, sondern über digitalen Analphabetismus. Dabei klären wir zuerst die Frage, was digitaler Analphabetismus überhaupt ist, welche Rolle die großen Konzerne einnehmen und wo die Möglichkeiten für Open Source-Anwendungen sind. Diese Folge ist dabei wieder in Kooperation mit dem PolL, dem Podcast für lebenslanges Lernen, entstanden. Wir fanden diese Folge so interessant, dass wir sie dir nicht vorenthalten wollen.

Und wenn du mehr zum Thema wissen möchtest, dann wende dich gerne an Dr. Christian Hoffmann. Er freut sich auf dein Feedback: https://alpha.lusi.uni-sb.de/chhof/

Historia Universalis ist ein kostenloser Podcast. Eine Spende erhält das Angebot am Leben und motiviert uns noch mehr, dir regelmäßig Einblick in spannende Geschichtsthemen zu geben. Unterstütze Historia Universalis mittels einer Kaffeespende unter https://www.ko-fi.com/historiauniversalis oder durch eine Überweisung oder einen Dauerauftrag auf das Konto Historia Universalis, IBAN: DE43 5509 0500 0011 4863 57, BIC: GENODEF1S01.

Vielen Dank für deine Unterstützung. Support your Podcast!

Komm in unseren Slack-Chat:
https://bit.ly/2Tz5cgC

Tritt unserem Discord-Server bei:
https://discord.gg/J275qfhRGN

Zur Episodenseite:
http://historia-universalis.fm/hu161

Gib uns eine Bewertung bei Apple Podcasts:
https://apple.co/3aWJRUx

Folge uns bei Amazon Music:
https://amzn.to/3zsNxdG

Folge uns bei Spotify:
https://spoti.fi/2VS9LEK

Folge uns bei Deezer:
https://www.deezer.com/de/show/378142

Folge uns bei Player FM:
https://de.player.fm/series/historia-universalis

Kontaktiere uns in Social Media:
https://twitter.com/@geschichtspod
https://www.facebook.com/geschichtspodcast
https://www.youtube.com/historiauniversalis

Ruf uns an: 0351 / 841 686 20

Lausche uns bei NRWision:
https://www.nrwision.de/mediathek/suche/?query=historia+universalis

Wir danken dem Zentrum für lebenslanges Lernen (ZelL) der Universität Saarland für die Bereitstellung von technischem Equipment.

Kapitel

1. Prolog I (00:00:00)

2. Intro (00:01:38)

3. Begrüßung (00:02:05)

4. Gast: Christian Hoffmann (00:02:24)

5. Digitaler Analphabetismus (00:03:36)

6. Welche Probleme birgt digitaler Analphabetismus? (00:05:39)

7. Die Rolle großer Konzerne (00:08:30)

8. Folgen für die Wirtschaft (00:12:03)

9. Wann beginnt digitaler Analphabetismus? (00:19:58)

10. Vorteile von Open Source-Anwendungen (00:28:29)

11. Weitere Beispiele aus Wirtschaft und Forschung (00:40:00)

12. Unterschiede zwischen GUI und Benutzerfreundlichkeit (00:50:46)

13. Abbau von digitalem Analphabetismus in höherem Alter (00:58:32)

14. Einfluss von Smartphones und Tablets (01:06:20)

15. Einfluss auf Demokratie und Gesellschaft (01:10:35)

16. Outro (01:15:15)

183 Episoden