Nichtwähler und Nichtwahlberechtigte - Warum Wahlergebnisse nicht repräsentativ für die Bevölkerung sind

18:51
 
Teilen
 

Manage episode 302200561 series 136815
Von Redaktion deutschlandradio.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Menschen gehen durch die Fußgängerzone in Leverkusen (picture alliance/ dpa/ Oliver Berg)Etwa zehn Millionen Menschen in Deutschland dürfen nicht wählen, weil sie keinen deutschen Pass haben. Andere sind wahlberechtigt, geben aber ihre Stimme nicht ab - bei der Bundestagswahl 2017 gab es fast 15 Millionen Nichtwähler. Das erhöht die Gefahr eines verzerrten Abbilds der Bevölkerung im Wahlergebnis.
Von Ann-Kathrin Jeske
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

2267 Episoden