HHopcast Podcast #56 Giesinger Bräu Steffen Marx

54:33
 
Teilen
 

Manage episode 284865020 series 1937301
Von HHopcast – der Craft Bier Podcast, Regine Marxen, and Stefan Endrigkeit entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Steffen Marx hat mit seiner Brauerei Giesinger Bräu in München eine beachtliche Erfolgsgeschichte hingelegt. Dabei ist der Mann noch nicht mal Münchner. 2006 startete er mit einer Mikroanlage in einer Garage, 2011 überschritt er erstmals die Grenze von 1.000 Hektoliter. Neue Räumlichkeiten mussten her. Und so zog er 2014 nicht nur um nach Obergiesing und eröffnete ein Gasthaus, er baute 2020 mit dem „Werk2“ in der Detmoldstraße ein neues Sudhaus, eine Abfüllanlage, ein Vollgut- bzw. Leergutlager, eine Mälzerei, ein Labor, eine Rampe sowie einen Veranstaltungsraum. Und er bohrte einen Brunnen. 172 Meter tief ist er und liefert bestes Brauwasser. Damit darf sich sein Bier als „Münchner Bier“ bezeichnen und könnte – wenn er denn wollte – dazu berechtigt werden, auf der Wiesn oder dem Münchner Viktualienmarkt Bier zu verkaufen. Finanziert hat Steffen Marx das Unterfangen unter anderem mit mehreren Crowdinvesting-Kampagnen. Zuletzt nahm er 1.500.000 Euro über die Plattform Conda ein. Außerdem: Termintipp 5 Jahre Munich Brew Mafia Onlinebierfestival Bierverkostung: Wildwuchs Brauwerk Broid NEIPA

67 Episoden