Google Ads & Corona - wie gehen Unternehmen damit um? | #73 Helmwolf Marketing Podcast

27:02
 
Teilen
 

Manage episode 257173166 series 2467317
Von Malte Helmhold & Stephan Wolf, Malte Helmhold, and Stephan Wolf entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

[0:00] Sneek Peek: Stephan´s neues Start Up! [0:14] Intro Jingle [0:28] Stephan begrüsst euch zu dieser Episode, deren Thema du dir schon denken kannst. Denn auch an Google Ads geht die Corona Krise nicht spurlos vorbei! Auswirkung auf die Marketing Branche, aktuelle Erlebnisse von Stephan & Malte und ihre Gedanken zu der aktuellen Situation, diese Themen erwarten dich in dieser Folge. Außerdem klären die beiden die Frage, ob es Sinn macht in solchen Zeiten in Werbung und vor allen in Google Ads zu investieren oder nicht. [1:30] Stephan fragt, ob Malte schon Auswirkungen für sein Geschäft festgestellt hat. Ja, bei Kunden mit teueren Produkten, weil die Menschen momentan nicht so investitionsfreudig sind. [2:15] Die meisten Branchen spüren negative Auswirkungen der aktuellen Lage, aber es gibt auch Branchen die aus der Krise positive hinausgehen werden. Yoga Matten sind z.B. momentan absolute Top-Seller Viele Sachen die man auch Online von zu Hause machen kann [4:21] Affiliate Anbieter schicken Mails raus, dass Affilates momentan nicht beworben werden sollen und bei anderen Anbietern werden Provisionen gekürzt. [5:40] Viele Unternehmen die einen großen Umsatzverlust davon tragen, schrauben zuerst das Marketing Budget runter & streichen die Stunden der beauftragten Agentur. Das ist zunächst verständlich, da man ja nicht sinnlos Werbung für ein Produkt machen will, welches die Leute momentan überhaupt nicht gebrauchen können. [6:15] Maltes Tipp: Mit dem Budget von Google Ads zurückgehen. Bei einer Suchnetzwerkkampagne, bei der die Leute gezielt nach etwas suchen und es nach Hause geliefert bekommen wollen, kann sich Google Ads aber weiterhin lohnen! [8:27] E-Learnings boomen zur Zeit, weil die meisten im Home Office sind. [9:10] Langfristige Auswirkungen sind noch nicht bekannt, aber es kann natürlich sein, dass sich einige Branchen verschieben werden. [9:20] Das Home Office entsteht als neue Arbeitsperspektive für viele Unternehmen in verschiedenen Branchen, die in Zukunft vermehrt und vor allem flexibel eingesetzt werden könnte. [10:10] Aus der wirtschaftlichen Perspektive betrachtet, ist es natürlich ein umheimlicher Verlust, da viele Geschäfte & Restaurants in der Stadt geschlossen werden mussten. [11:15] Die Online Marketing Branche ist nicht so enorm betroffen, dennoch befinden wir uns in einer Blase da die Unsicherheit trotzdem vorhanden ist und malte ist sich sicher, dass es irgendwann in naher Zukunft einen Turning Point gibt, an dem die Menschen wieder mehr bestellen. [12:29] In so einer Situation ist es keine gute Idee Marketing einzustellen, denn dass würde dem Unternehmen am Ende des Tages das Genick brechen. [13:00] Stephan stimmt Malte´s Aussage zu und spricht über die Keynesiansche Theorie. Diese besagt, dass man in einer rezessiven Phase am meisten Geld investieren sollte. In der Boom Phase solltest du dein Geld zur Seite legen, damit du es wenn es schlecht läuft investieren kannst. [14:30] Stephan erzählt von seinem neu gegründeten Start Up: Klopapier-Wolf 😀 [14:40] Maltes & Stephans Meinung zu Hamsterkäufen. [16:45] Die Corona Krise aus der Sicht von Selbstständigen [20:45] Malte & Stephan reden über den aktuellen Link-Bait Trend & den fiesesten Backlink Trick. Größere Online Shops bieten kleineren Shops solidarisch Kredite an, bekommen aber dadurch auch Backlinks. [23:25] Während der Corona Krise musst du kreativ sein! Wer hätte gedacht, wie schnell sich so eine solidarische Link Köder Strategie bildet? [23:55] Rüste in dieser schweren Zeit dein Marketing auf, der nächste E-Commerce Boom kommt aufjedenfall! [24:30] Am Ende dieser Folge reden Malte & Stephan über ihr Home Office.

109 Episoden