#333: WWF SummerSlam 2000 (Review / Rückblick) - Alle Stärken und Schwächen der Attitude-Ära auf einmal

2:08:52
 
Teilen
 

Manage episode 269700965 series 2399913
Von HEADLOCK - Der Pro Wrestling Podcast / Olaf Bleich entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die große Classic-Review zum WWF SummerSlam 2000: Wie gut ist die "Biggest Party of the Summer" zwanzig Jahre später? Headlock bespricht den Event, ordnet Geschehnisse ein und liefert Hintergründe zu den Entwicklungen der Attitude-Ära. Die Headlock-Unterstützer auf Patreon und Steady haben entschieden: In der Classic-Review besprechen wir in dieser Woche den WWF SummerSlam 2000. Die Veranstaltung rangierte knapp vor dem SummerSlam 1992 und dem von 2002. Deshalb reisen Headlock-Host Olaf Bleich und David Kloss von mann.TV zurück in Hochzeit der Attitude-Ära: Die World Wrestling Federation hat den Konkurrenzkampf mit dem Mitkonkurrenten WCW gewonnen und das zeigt sich auch beim SummerSlam 2000. Dieser Event beinhaltet alles, was die Attitude-Ära so groß und beliebt gemacht hat: Tolles Wrestling, emotionale Storylines und spektakuläre Stunts, aber auch ganz viel Trash und zweifelhafte Gimmicks. Die Beiden besprechen die Veranstaltung und liefern euch reichlich Background-Wissen rund um die Ansetzungen und den Status der World Wrestling Federation zur damaligen Zeit. Im Anschluss beantworten Olaf und david zudem noch eure Fragen zu Themen wie #SpeakingOut, The Hurt Business bei RAW und Retribution bei WWE.

422 Episoden