Überbewertete Aktien: Riskanter Tech-Hype oder die neue Realität?

22:03
 
Teilen
 

Manage episode 286234993 series 2778322
Von Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Bujak, Mareike Müller, Maximilian Nowroth, Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Bujak, Mareike Müller, and Maximilian Nowroth entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Handelsblatt Today vom 01.03.2021

„Big Tech“-Aktien sind laut Experten teilweise stark überbewertet – und das seit Monaten. Was für und gegen eine baldige Korrektur von aktuellen Aktien-Hypes spricht.

00:05:56 Das Geldvolumen am Aktienmarkt wächst: Gründe dafür sind einerseits die lockere Geldpolitik der EZB und der US-Notenbank Fed, andererseits die Alternativlosigkeit im Bereich der Anlagemöglichkeiten. Experten sprechen seit mehreren Wochen von einer möglichen Korrektur, manche gehen sogar von einem Crash aus. Noch haben sich diese Vermutungen nicht bestätigt, obwohl die Wirtschaft weiterhin unter der Pandemie leidet. Unternehmensexperte Ulf Sommer erklärt heute, ob Aktien nur noch nach unserem alten Glaubensmuster überbewertet sind, oder ob bei manchen Aktien in absehbarer Zeit mit einer Korrektur zu rechnen ist.

Den Link zur im Podcast erwähnten Anmeldung finden Sie hier: https://anmeldung.me/businessasfemale/

Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Today-Hörerinnen und Hörer: https://angebot.handelsblatt.com/podcast/angebot/

Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com.


Weitere Informationen zu unserem Newsletter Inside Geldanlage finden Sie hier: https://www.handelsblatt.com/geld>_

167 Episoden