Cash im Portfolio: Ist nur Bares wirklich Wahres?

23:37
 
Teilen
 

Manage episode 276157938 series 2778322
Von Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Bujak, Mareike Müller, Handelsblatt, Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Bujak, and Mareike Müller entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Handelsblatt Today vom 02.11.2020

Aktien, Gold, Immobilien: Diversifikation ist für ein gutes Portfolio in der Regel unerlässlich. Eine Assetklasse wird dabei jedoch oft vergessen.

00:04:26 Cash gilt als sicherste Form der Geldanlage. Dabei meint dieser Begriff nicht nur Bargeld als solches, sondern alle liquiden Teile des Umlaufvermögens wie Guthaben auf Bankkonten und andere kurzfristig verfügbare Alternativen. Welche Bedeutung aber kommt der Assetklasse im Portfolio zu? Wir sprechen mit Philipp Vorndran, Kapitalmarktstratege beim Vermögensverwalter Flossbach von Storch, darüber, wie wichtig Cash für Anleger wirklich ist und wie viel von dieser Position sie zurückhalten sollten.

00:17:13 Außerdem: Religion und Geldanlage: das sind zwei Worte, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Unsere Finanzredakteurin Mareike Müller erklärt, warum sich diese beiden Dinge dennoch gut vereinbaren lassen, und verrät, wie sie ihre Investments passend zu ihren Glaubenssätzen auswählen können.

Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com.


Weitere Informationen zu unserem Newsletter Inside Geldanlage finden Sie hier: https://www.handelsblatt.com/geld

113 Episoden