Hamburg-Kettlebell-Club 00009 Andreas Wiechmann - Muaythai und Kettlebell

55:10
 
Teilen
 

Manage episode 167701418 series 1281938
Von Frank Delventhal entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Diesmal habe ich da besondere Vergnügen meinen Kettlebell Bruder Andreas Wiechmann vorzustellen. Der Mann, mit dem ich den RKC und den RKC 2 bestritten habe. Kürzlich ist Andy verdientermaßen zum RKC Teamleader ernannt worden. Andy war schon immer sportlich: Judo, Chan Shaolin Si Kung Fu, Original Muaythai und Kickboxen, Fitnesstrainer DSSV Muaythai Trainer B-Lizenz MTBD, Kickboxen 1. Dan, Primal Move Essentials, RKC II Instructor und nun Team Leader. Andy ist Headcoach bei Combat Sports Lübeck. Andreas hat immer Sport gemacht und wenn er »zu viel« zu Hause war hat Ihn sein Vater nahe gelegt mal sich was zu suchen. Wenn das so war wie bei mir, dann war »nahe legen« etwas, um das man sich ernsthaft (sofort) kümmern sollte. Sein damaliger Kung Fu Trainer hat seine Begabung für das Kämpfen entdeckt und Ihn zum Thaiboxen geschickt. Beim Muaythai hat ihn die Direktheit und die Härte des Sports fasziniert. Andreas suchte etwas was ihn für das Kämpfen stärker und härter macht. Durch Empfehlungen ist er auf das Hardstyle Kettlebell Training gestoßen. Hier entdeckte er die gleiche Direktheit, welche ihn auch beim Muaythai fasziniert hat. Zu der Kettlebell Trainer Laufbahn, ist er dann mehr durch einen glücklichen Umstand gekommen. Wir sprechen über unsere Erlebnisse bei den RKC Prüfungen und unsere Erfahrungen, als wir noch als Türsteher (Andy in Lübeck und ich in Hamburg). Andy berichtet von dem Übertrag des Kettlebell Trainings zum echten Kampf, sowie die positiven Veränderungen durch das Training für die Gesundheit. Wie bildet man aus »normalen« Sportlern, spätere Trainer aus, die das Wissen weiter geben können. Wir gehen auf die Rolle des zentralen Nervensystems (ZNS) ein und wie man es schon mit der Atmung beeinflussen kann. Hat Dir der Podcast gefallen und willst nun zufälligerweise, die besten Kettlebells direkt vom Importeur? Dann nutze bitte den folgenden Link: http://www.kettlebellshop.de/?acc=182be0c5cdcd5072bb1864cdee4d3d6e so können wir die Kosten, die uns für die Produktion des Podcasts entstehen etwas Deckeln. - Danke :-) Über eine 5 Sterne Bewertung in den entsprechenden Directories (z.B. iTunes) würde ich mich natürlich sehr freuen. Eine positive Rezension wäre natürlich auch nicht verkehrt.

37 Episoden