Ep. 63: Kristina Vogel (KGZ): Russlanddeutsche, Radunfall & selbstbestimmtes Leben | Sport-Edition

1:40:04
 
Teilen
 

Manage episode 274873332 series 1414773
Von Frank Joung and Frank Joung (hauseins) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der 26. Juni 2018 reißt Kristina Vogel aus ihrem Leben. Die Bahnradsportlerin stürzt schwer mit dem Fahrrad und ist danach querschnittsgelähmt. Seitdem beeindruckt sie die Menschen mit ihrer positiven Einstellung und Ausstrahlung. Bei Halbe Katoffl spricht die in Kirgistan geborene 29-Jährige über ihre Herkunftsgeschichte, warum sie keine Motivation hat, ihren leiblichen Vater zu treffen und wieso sie Olympia für magisch hält. Wir reden über ihre beiden schweren Unfälle, was E.T., der Außerirdische, mit ihrer Radkarriere zu tun hat und warum Clueso sie auf Händen getragen hat. Weitere Themen: Flüchtlingslager, #QueenBee, 4-Stunden-Flug nach Mexiko, Polizei-Sportfördergruppe, Barbiepuppe, Run DMC. 03:40 Passkontrolle 06:10 Mitgliedsausweis 11:10 Klischee-Check 12:10 Familie: Ich bin mit beiden Kulturen aufgewachsen 21:30 Schule & Sport: Mit E.T. nach Hause radeln 28:50 Das erste Telefonat mit dem Vater 36:20 Unfall 2009: Ohne Helm wäre ich gestorben 45:30 "Olympia ist magisch": Kuriose Olympiasiege 57:50 Der 26. Juni 2018: "Ich wusste sofort: Ich kann nie wieder laufen" 1:08:50 Keirin: Japanisches Kult-"Pferderennen" auf dem Rad 1:10:40 Nach dem Unfall: Aus ganz viel Scheiße ist was ganz Tolles entstanden Die Serie “Halbe Katoffl Sport“ ist im vergangenen Jahr in Kooperation mit „Integration durch Sport“ entstanden, anlässlich dessen 30-jährigen Jubiläums. Das Bundesprogramm wird vom Bundesinnenministerium und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Wegen des großen und positiven Zuspruchs wird die Podcastreihe in diesem Jahr fortgeführt. Sie erscheint immer Mitte des Monats. Der Halbe Katoffl Podcast ist eine Gesprächsreihe mit Deutschen, die nicht deutsche Wurzeln haben. Moderator ist der Berliner Journalist Frank Joung, dessen Eltern aus Korea kommen. Es geht um Themen wie Integration (gähn), Identität (ach ja) und Stereotypisierungen (oha) – aber eben lustig, unterhaltsam und kurzweilig. Anekdoten aus dem Leben statt Theorien aus dem Lehrbuch. Unterstütze Halbe Katoffl: https://halbekatoffl.de/unterstuetzen Website: https://halbekatoffl.de Instagram: https://www.instagram.com/halbekatoffl/ Facebook: http://www.facebook.com/HalbeKatoffl Twitter: https://twitter.com/HalbeKatoffl Spotify: http://spoti.fi/2yra5ev Apple Podcasts: http://apple.co/2iue1nJ Android: http://bit.ly/2BIZYHz Music: The Artisans Beats – True Moments

Kapitel

1. Passkontrolle (00:03:40)

2. Mitgliedsausweis (00:06:10)

3. Klischee-Check (00:11:10)

4. Familie: Ich bin mit beiden Kulturen aufgewachsen (00:12:10)

5. Schule & Sport: Mit E.T. nach Hause radeln (00:21:30)

6. Das erste Telefonat mit dem Vater (00:28:50)

7. Unfall 2009: Ohne Helm wäre ich gestorben (00:36:20)

8. "Olympia ist magisch": Kuriose Olympiasiege (00:45:30)

9. Der 26. Juni 2018: "Ich wusste sofort: Ich kann nie wieder laufen" (00:57:50)

10. Keirin: Japanisches Kult-"Pferderennen" auf dem Rad (01:08:50)

11. Nach dem Unfall: Aus ganz viel Scheiße ist was ganz Tolles entstanden (01:10:40)

68 Episoden