„Meine Grundrechte werden verletzt“: Linus Steinmetz von Fridays For Future hat gegen das Klimaschutzgesetz geklagt

30:10
 
Teilen
 

Manage episode 342148478 series 3349260
Von Veganz Group AG entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Was macht man eigentlich, wenn man plötzlich merkt, dass die eigene Freiheit in der Zukunft in Gefahr ist, weil die Politik viel zu wenig fürs Klima unternimmt? Einfach klagen. Linus Steinmetz ist Klima-Aktivist und engagiert sich seit 2018 bei Fridays for Future. Damals war er gerade einmal 15 Jahre alt. Gemeinsam mit 8 anderen Aktivist:innen hat er 2020 gegen das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung geklagt und diese Klage 2021 tatsächlich gewonnen. Damit haben er und seine Mitstreiter:innen die Politik zu härteren Klimazielen verpflichtet. In dieser Folge unseres Podcasts „Gutes Klima am Tisch“ sprechen wir mit Linus über die Klage, über seinen Alltag als Aktivist und über darüber, ob es einen Generationskonflikt überhaupt gibt.

Hier findet ihr einen Artikel über Linus und die Fridays-For-Future-Klage gegen das Klimaschutzgesetz.

Dieser Podcast wird produziert von Veganz. Veganz hat sich zum Ziel gesetzt, das Klima am Tisch mit rein pflanzlichen Produkten etwas besser zu machen. Mehr dazu findet ihr auch auf Instagram oder Facebook.

21 Episoden