Ist Klimaangst gut fürs Klima? Umweltpsychologe Prof. Dr. Gerhard Reese im Gespräch

39:48
 
Teilen
 

Manage episode 334586867 series 3349260
Von Veganz Group AG entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

In dieser Folge unseres Podcasts sprechen wir mit Prof. Dr. Gerhard Reese. Er ist Umweltpsychologe und leitet den Studiengang „Mensch und Umwelt: Psychologie, Kommunikation, Ökonomie“ an der Uni Koblenz-Landau. In seiner Forschung beschäftigt er sich vor allem mit der Interaktion zwischen Mensch und Umwelt – denn nicht nur wir haben einen Einfluss auf die Umwelt, sondern auch sie auf uns. Wir sprechen mit ihm unter anderem darüber, was eigentlich unsere Umweltidentität ist und was uns dazu bewegt, etwas für die Umwelt zu tun – oder was uns davon abhält. Außerdem sprechen wir über Klimaangst und warum die eigentlich gar nicht so schlecht fürs Klima ist.

Alles über Prof. Dr. Gerhard Reeses wissenschaftliche Karriere und seine Forschung erfahrt ihr hier. Wenn ihr wissen wollt, wie oft und wohin er in den letzten Jahren geflogen ist, könnt ihr euch seinen Climate CV anschauen.

Dieser Podcast wird produziert von Veganz. Veganz hat sich zum Ziel gesetzt, das Klima am Tisch mit rein pflanzlichen Produkten etwas besser zu machen. Mehr dazu findet ihr auch auf Instagram oder Facebook.

18 Episoden