Fehler sind wichtig: So steigerst du deine Frustrationstoleranz // Daniela Ben Said

20:00
 
Teilen
 

Manage episode 268723553 series 2700156
Von Greator – GEDANKENtanken entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Du fühlst dich von Pleiten, Pech und Pannen verfolgt oder hast Angst, zu scheitern? Dann ist Daniela Ben Saids Keynote genau richtig für dich! Darin erklärt sie: „Fehler sind wichtig und Scheitern passiert. Die gute Nachricht lautet: Umwege erweitern den Horizont.“ Du möchtest wissen, wie du Verantwortung übernehmen und deine Resilienz, also deine psychische Widerstandsfähigkeit, steigern kannst? Wunderbar, dann klicke jetzt auf Play!

Wenn du glaubst, dass du eine Geschichte hast, die andere hören sollten, dann bewirb dich unverbindlich unter www.greator.link/speaker-p und werde selbst Greator Speaker!

In ihrer informativen und nicht weniger unterhaltsamen Keynote zieht Daniela Ben Said einen praktischen Vergleich. Sie sagt: „Das Leben ist wie eine Autobahn. Du kannst losfahren, deine Zeit planen, das Ziel ins Navigationssystem eingeben und dich optimal vorbereiten. Doch manchmal kommst du in einen Stau, ohne dass du etwas dafür kannst.“

Was du aus dem Vergleich der erfolgreichen Speakerin, die einst selbst scheiterte, lernen kannst? Du kannst lernen, Dinge so zu akzeptieren, wie sie sind. Daniela Ben Said: „Leben ist zu zehn Prozent, was passiert, und zu 90 Prozent, was du daraus machst. Also akzeptiere, was ist, und lerne, mit deinem Schicksal umzugehen.“

Zudem verrät die Expertin im Interview, warum Scheitern eigentlich ein Geschenk ist. Sie erklärt: „Wir alle kennen es: Man kann nicht immer Glück haben und seine Ziele erreichen. Doch wenn du lernst, mit Fehlern umzugehen, meisterst du alle Rückschläge. Denn entweder du gewinnst – oder du lernst. So ist es immer im Leben.“

Fehler zu machen und zu scheitern, ist also nicht nur erlaubt, sondern sollte laut der Expertin auch viel häufiger thematisiert werden. Zudem verrät sie in ihrem Vortrag: „Glaube dir nicht die Dinge, die du dir sagst, wenn du traurig bist. Du bist nicht die Stimme in deinem Kopf.“ Wie du deine psychische Widerstandsfähigkeit steigerst und deine Frustrationstoleranz ein für alle Mal steigerst? Das erfährst du jetzt im Podcast. Viel Spaß!

621 Episoden