Grautöne Ep.#6 - Gustav A. Horn - Ökonomie: zwischen Wissenschaft und Ideologie

52:42
 
Teilen
 

Manage episode 186964433 series 1526231
Von Grautöne Podcast entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
▼Thema Wir diskutieren mit dem Ökonom und Chef des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) Prof. Gustav A. Horn über Verteilungsgerechtigkeit, Ungleichgewichte in der Eurozone, das bedingungslose Grundeinkommen, Lohnpolitik in Deutschland und Europa sowie über die Frage, ob Ökonomie auf unumstößlichen Naturgesetzen beruht oder vielmehr von Weltanschauungen und moralischen Überzeugungen angeleitet wird. ▼Gast Gustav A. Horn ist Wirtschaftswissenschaftler und wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung. Im Jahr 2007 wurde er apl. Professor an der Universität Flensburg und im Jahre 2012 an der Universität Duisburg –Essen. Seine Forschungen und Publikationen basieren auf keynesianischen bzw. nachfrageorientierten wirtschaftswissenschaftlichen Ansätzen. ▼Mehr von und über Gustav A. Horn Homepage des IMK: https://www.boeckler.de/11011_5821.htm Interview in der Aachener Zeitung:http://www.aachener-zeitung.de/news/politik/gustav-horn-kluft-zwischen-arm-und-reich-schadet-der-wirtschaftlichen-entwicklung-1.1711653 Gastkommentar auf Focus Online: http://www.focus.de/finanzen/steuern/reformvorschlaege-zur-bundestagswahl-oekonom-horn-der-kampf-gegen-ungleichheit-beginnt-am-deutschen-arbeitsmarkt_id_7548933.html ▼Music ➲Intro/Outro: Dead Combo - Povo Que Caís Descalço unterliegt den Lizenzbedingungen einer Creative Commons-Lizenz http://www.grautoene.net

26 Episoden