Artwork

Inhalt bereitgestellt von Else Edelstahl und Arne Krasting, Else Edelstahl, and Arne Krasting. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Else Edelstahl und Arne Krasting, Else Edelstahl, and Arne Krasting oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Folge 32 - Schieber, Raffkes, Spekulanten

1:12:58
 
Teilen
 

Manage episode 334832279 series 2809654
Inhalt bereitgestellt von Else Edelstahl und Arne Krasting, Else Edelstahl, and Arne Krasting. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Else Edelstahl und Arne Krasting, Else Edelstahl, and Arne Krasting oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Die Hyperinflation 1919 -1923

Mit Schubkarren werden die Scheine zur Bank gebracht. In Wäschekörben unfassbare Summen entsorgt. Kinder tapezieren mit Milliarden Reichsmark die Wände.
Die Bilder sind bekannt: Sie zeigen die Hyperinflation in ihren dramatischsten Momenten im Herbst 1923. Mit unserem Gast schauen wir auf eines der großen Traumata der deutschen Geschichte. Armin Fuhrer, Autor von „Hunger & Ekstase. Berlin 1922-1923“ erzählt uns aber nicht nur, wie es zu dieser Katastrophe gekommen ist. Mehr noch als die Ursachen interessieren uns die Begleiterscheinungen und Folgen der Inflation wie Spielboom, Spekulationsfieber und Sexwut. Und wer waren die eigentlichen Profiteure?
Mit dem Schieber und Raffke betreten zwei neue Typen die Bühne der Weimarer Republik. Gerne stellen sie ihren nicht immer ganz legal erworbenen Reichtum zur Schau. Auch Kurt Tucholsky und Hans Fallada haben zu diesen zwielichtigen Gestalten etwas zu sagen.
Als weiterer Gast ist Hans-Michael Schulze bei uns, der von der Ermordung des Außenministers Walter Rathenau vor genau hundert Jahren erzählt. Außerdem machen wir eine Reise nach Stuttgart, wo uns der Dr. Torben Giese in der Ausstellung Stuttgart Twenties empfängt.

GÄSTE:
Hans-Michael Schulze / Walter Rathenau Gesellschaft
Dr. Torben Giese / StadtPalais Museum für Stuttgart
Armin Fuhrer / Autor von "Hunger & Ekstase. Berlin 1922-1923", Verlag Elsengold
EMPFEHLUNG DER WOCHE:
Ausstellung STUTTGART TWENTIES im StadtPalais - Museum für Stuttgart bis zum 18.09.2022
Sprecher der Texte von Fallada und Tucholsky: Holger Thurm
Sprecher Intro: Arne Krasting, Else Edelstahl
Sprecher Outro: Fritzi Haberlandt
Musik: The Sazerac Swingers
Fotos Goldstaub: Hendrik Schneller

  continue reading

45 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 334832279 series 2809654
Inhalt bereitgestellt von Else Edelstahl und Arne Krasting, Else Edelstahl, and Arne Krasting. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Else Edelstahl und Arne Krasting, Else Edelstahl, and Arne Krasting oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Die Hyperinflation 1919 -1923

Mit Schubkarren werden die Scheine zur Bank gebracht. In Wäschekörben unfassbare Summen entsorgt. Kinder tapezieren mit Milliarden Reichsmark die Wände.
Die Bilder sind bekannt: Sie zeigen die Hyperinflation in ihren dramatischsten Momenten im Herbst 1923. Mit unserem Gast schauen wir auf eines der großen Traumata der deutschen Geschichte. Armin Fuhrer, Autor von „Hunger & Ekstase. Berlin 1922-1923“ erzählt uns aber nicht nur, wie es zu dieser Katastrophe gekommen ist. Mehr noch als die Ursachen interessieren uns die Begleiterscheinungen und Folgen der Inflation wie Spielboom, Spekulationsfieber und Sexwut. Und wer waren die eigentlichen Profiteure?
Mit dem Schieber und Raffke betreten zwei neue Typen die Bühne der Weimarer Republik. Gerne stellen sie ihren nicht immer ganz legal erworbenen Reichtum zur Schau. Auch Kurt Tucholsky und Hans Fallada haben zu diesen zwielichtigen Gestalten etwas zu sagen.
Als weiterer Gast ist Hans-Michael Schulze bei uns, der von der Ermordung des Außenministers Walter Rathenau vor genau hundert Jahren erzählt. Außerdem machen wir eine Reise nach Stuttgart, wo uns der Dr. Torben Giese in der Ausstellung Stuttgart Twenties empfängt.

GÄSTE:
Hans-Michael Schulze / Walter Rathenau Gesellschaft
Dr. Torben Giese / StadtPalais Museum für Stuttgart
Armin Fuhrer / Autor von "Hunger & Ekstase. Berlin 1922-1923", Verlag Elsengold
EMPFEHLUNG DER WOCHE:
Ausstellung STUTTGART TWENTIES im StadtPalais - Museum für Stuttgart bis zum 18.09.2022
Sprecher der Texte von Fallada und Tucholsky: Holger Thurm
Sprecher Intro: Arne Krasting, Else Edelstahl
Sprecher Outro: Fritzi Haberlandt
Musik: The Sazerac Swingers
Fotos Goldstaub: Hendrik Schneller

  continue reading

45 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung