# 28 - ANGST - Warum lohnt es sich, sich seinen Ängsten zu stellen und wie überwinde ich meine Angst?

44:22
 
Teilen
 

Manage episode 295407916 series 2941421
Von Jessica, Clara und Wiebke entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Was steckt hinter meiner Prüfungsangst? Warum traue ich mich in meinem Job nie, meine Meinung zu sagen? Oder wie gehe ich mit Angst vor wirklicher Nähe um? Angst ist grundsätzlich ein sinnvolles Gefühl, was schon früh unser Überleben gesichert hat. Deshalb hat es einen großen Einfluss auf unser Verhalten, ob in Form von Vermeidung oder perfektionistischen Anstrengungen, um das, wovor wir Angst haben, nicht erleben zu müssen. Doch es gibt ein zentrales Problem bei dieser Form der Angstbewältigung: Wir können nicht erfahren, dass viele Ängste eine alte Programmierung aus unserer Kindheit darstellen und sich Stück für Stück auflösen, wenn wir uns wirklich unseren zentralen Ängsten stellen.
In dieser Folge zeigen wir euch, wie ihr eure zentralen Ängste identifizieren könnt und Schritt für Schritt einen Weg aus der Angst findet, damit sie euch nicht mehr daran hindert, ein erfülltes Leben nach euern Werte zu leben.

Viel Freude mit dieser Folge!


Wir freuen uns sehr von euch zu hören. Wenn euch die Folge gefallen hat und ihr uns unterstützen wollt, freuen wir uns sehr über eine 5 Sterne Bewertung auf iTunes und wenn ihr uns weiterempfehlt. Schickt uns Feedback, Ideen und und euern Glücksmoment der Woche an gluecklichverkopft@outlook.de.

45 Episoden